Art Nouveau

 

Was wäre Wien ohne seine Kaffeehäuser und Künstler? Im Café Griensteidl gründeten zwei der innovativsten Wiener Genies, Josef Hoffmann (1870– 1956) und Koloman Moser (1868– 1918), einst die Wiener Werkstätte. Ihr Ziel: Kunst auf allen Gebieten in den Alltag zu integrieren und Kunsthandwerk zur Perfektion zu treiben. Im Museum für angewandte Kunst, kurz MAK genannt, fand die Wiener Werkstätte ihr Zuhause.

 

Marc Wieser, CEO von Palmers, hatte die fantastische Idee, auch Unterwäsche mit der Wiener Werkstätte in Bezug zu bringen. Er konnte den Generaldirektor des MAK, Christoph Thun-Hohenstein, von seiner Idee überzeugen. Palmers-Designerin Gabriele Schöller suchte die Entwürfe aus, ließ sie auf Seide drucken, in Stickereien umsetzen, mit Golddetails versehen und brachte sie mit Swarovski-Kristallen zum Glitzern. Jetzt funkelt Josef Hoffmanns Entwurf eines Lusters als BH in den Palmers-Filialen und Koloman Mosers geniale Muster prangen auf Pyjamas.

Die international anerkannte Fotografin Irina Gavrich setzte für Palmers die „Art Nouveau“-Kollektion perfekt in Szene.

Weitere Informationen zur Kollektion Art Nouveau Privée unter www.palmers-shop.com

 

Palmers – The Art of being a Woman.

(JT Okt. 2017)

Warme Füße – chice Socken

 

Schleifen, Pompons, Glitter, Satin und Samt – das sind die Sockentrends von CALZEDONIA in der Kollektion für Herbst/Winter 2017/18. Die wärmenden Accessoires – speziell in der Übergangszeit unverzichtbar, wenn die Fusserl ganz schnell ein wenig kalt werden – setzen auf Originalität.

 

Die Modelle sind noch vielseitiger und überraschender als bisher und werten vom Trend-Sneaker bis zum eleganten Pumps jede Art von Schuh auf. Und zu Hause schaut man damit auch sehr stylish aus!

(JT Sep. 2017)

Fotos: Calzedonia

Die neue Lingerie von C&A – spektakulär, zart, raffiniert

Lingerie bleibt ja meist im Verborgenen – außer man ist Madonna oder Lady Gaga - und genau darin liegen ihr Reiz und ihre Kraft! Aber: trägt man schöne Wäsch‘, dann fühlt man sich einfach fesch!

Drunter ist heuer das neue Drüber. Die wunderschönen neuen Bralettes und Lingerie-Tops aus der C&A Lingerie-Kollektion bahnen sich deshalb entschlossen ihren Weg aus dem Verborgenen in die Streetstyles, blitzen je nach Persönlichkeit ihrer Trägerin selbstbewusst hervor oder fungieren gar als Key-Item eines Looks. Der Rest bleibt für Momente, die nur uns allein zu zweit gehören. 

Im Trend-Herbst 2017 zeigen sich die Dessous in völlig neuen Cuts. Zarte Blüten-Spitze sorgt für einen Tattoo-Look auf der Haut und innovative Trägerlösungen bescheren ein gutes Tragegefühl. Samt sorgt für ein samtweiches Hautgefühl,  so ein vertrautes Gefühl, wenn fein gearbeitete Stoffe die Haut berühren …

(JT Sep. 2017)

Illustration: Gil Elvgren, Fotos: C&A

Paris, London, Madrid, New York, Lissabon, Mailand …

 

Die neue Tezenis Basic Kollektion ist wie eine Weltkarte, auf der sich Femininität, Eleganz und Stil treffen. Die trendigen BHs der Basic Kollektion tragen deshalb die Namen der berühmtesten Städte der Welt, die durch ihre Mentalität und ihrem Stil unterschiedlicher nicht sein könnten.

Zur Auswahl stehen süße Bralettes, Push up-Bras in Spitzen-Optik und Bandeau Bras in hellem Beige, sattem Grau, Schwarz und Weiß.

 

Nachdem wir all die genannten Städte bereisen wollen oder schon dort waren, wollen wir auch alle BH’s!

(JT Aug. 2017) 

Fotos © Tezenis 

Die Vernetzung unserer Beine

 

Sie kennen das sicher: es ist zu warm für Strümpfe, aber schon zu kühl um noch barfuß zu gehen. Calzedonia hat dafür die Lösung – und die ist noch dazu superchic!

 

Das Must-have der Saison heißt Netz - mit abgesenktem Drama-Faktor in der jungen Version unter Destroyed-Jeans und mit Sneakern kombiniert, oder klassisch in der ewig weiblichen Variante mit Kleid oder Rock und Pumps. Bei den Socken wird Netz auch mit Ringel-Bündchen kombiniert und sorgt für sportive Überraschungseffekte.

 

Calzedonia wirft die Netze aus!

(JT Aug. 2017)

Fotos © Calzedonia

The Secret of Curves

 

Schummeln für die perfekte Silhouette ist erlaubt – siehe Hollywood! Die richtige Unterwäsche ist nämlich die Voraussetzung für ein gelungenes Outfit.

 

Die JOCKEY® Seamless Shapewear Kollektion betont die Kurven und kaschiert Problemzonen im Nu. Sie bietet hervorragende Formgebung und perfekten Komfort und das alles ohne Naht. Sie verschwindet somit perfekt unter jedem Kleidungsstück.

Die Shapewear besteht aus einem innovativen Nylon und Spandex. Zusammen mit der nahtlosen Konstruktion liefert diese JOCKEY®-Linie einen optimalen 360-Grad Komfort für ein Zweites-Haut-Gefühl, damit die Wäsche auch im stressigen Alltag richtig sitzt.

 

Die Linie umfasst die High-Waist Short und ist in klassischem Schwarz und einem Nude-Ton erhältlich. Sie ist in der Maschine waschbar und schnell trocknend. Die Shapewear-Highlights sind gezielte Leistungszonen, die Bauch, Hüften und Taille formen, ein gepolsterter Bund direkt unter der BH Linie, eine Rückennaht, die hilft, die hinteren Kurven zu glätten und zu definieren, ein Baumwollzwickel für maximalen Komfort und Atmungsaktivität und weiche Beinbänder für den perfekten Halt.

 

(JT 2017) 

Be Basic!

 

Mit den Basics von bruno banani -  All-time Favorites - startet man(n) drunter passend gekleidet für jeden Anlass in den Tag – oder die Nacht! Klassische Formen, dezente Muster und Funktionalität stehen im Mittelpunkt der Kollektion.

 

Die Straight Line Modelle präsentieren sich mit dezenten Streifenmustern und maximaler Bewegungsfreiheit. Die figurbetonten Schnitte machen sie zu absoluten Must-Haves für Ihn. Bequem und lässig – dabei aber nicht weniger stylish sind die Modelle der Base Line. Die Modelle überzeugen vor allem durch Qualität und optimale Passform. Die Basics der Cotton Simply Serie stechen durch eine besondere neue Baumwoll-Qualität im Doppelpack heraus. Der Stoff fühlt sich durch eine spezielle Behandlung noch glatter und seidiger an und sorgt dadurch für ein noch nie dagewesenes Trage-Erlebnis. Die Modelle der Serie Perfect Line bieten durch ihren weichen, gerippten Baumwollmix höchsten Tragekomfort. Durch dezente Kontraste und absoluten Best Price fallen die Modelle der Serie Flowing aus Baumwolle mit Logo-Bund im Doppelpack auf. Feine Quadrate verleihen der Serie Check Line eine Art Scan-Look, der einzigartig und individuell ist. In dezenten Grundfarben mit bunten Logos am Bund sind die Modelle der Serie Power Cotton gestaltet. Die supersofte Baumwolle sorgt für einen einmaligen Tragekomfort. Besondere Qualität durch feines Microfaser-Material mit sanftem Glanz und einem Suspensorium aus Baumwolle zeichnen die Micro Simply Serie aus. 

(JT 2017)

 

Shape your Body

 

Nicht jede Frau geht gerne ins Fitnessstudio, aber alle wollen einen Superbody haben. Nun, das ist kein Problem mit ITEM m6!

Die Marke präsentiert ab sofort die neuen Shapewear Bodys und Dresses mit String-Höschen und erweitert somit die erfolgreiche Shapewear Range. Die neuen Teile formen dank bi-elastischem Material und "Superior Shape" einen flachen Bauch und eine schmale Taille. 

 

24 Stunden Leichtigkeit, 7 Tage die Woche – die einzigartige Wirkkombination von Kompression und Shaping der ITEM m6 Shapewear ist das Resultat jahrzehntelanger Expertise der deutschen High-Tech Manufaktur medi. Die ITEM m6 Shapewear fördert auch das körperliche Wohlgefühl, denn ein angenehmer, exakt definierter Druckverlauf sorgt dafür, dass die Shapewear an den richtigen Stellen formt, ohne einzuschnüren und unangenehm einzudrücken. 

Für die perfekte "Unsichtbarkeit“ sorgen die besonders flach verklebten Nähte der Shapewear Range. Erhältlich ist die neue Ware in den Farben Nude und Black.

 

Eine schlanke Silhouette garantieren auch die neuen Stay-Ups. Die Super Light seidenmatt Stay-Ups aus der ITEM m6 Easy Line kommunizieren eine klare Vison: Take It Easy & Feel Good. Der sanfte Forming-Effekt zaubert eine sinnliche Silhouette und glatte, schöne Beine. Die halterlosen Strümpfe sind wahre Anpassungstalente. Das hypoallergene Spezialhaftband in Zick-Zack-Optik passt sich jeder Herausforderung mit Leichtigkeit an – kein Rutschen oder Kneifen mehr.

 

Enjoy a sexy Bodyshape with ITEM m6!

(LT 2016)