Jetzt aber nachhaltig sonnenbaden und schwimmen!

 

C&A startet die Sommersaison 2020 mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit und lanciert seine erste Swimwear-Kolletion aus recyceltem Nylon, Fischernetzen aus dem Meer und Plastikflaschen.

Die Serie ist Teil der C&A-Kollektion #WearTheChange" und wird ab dem 7. Mai in C&A-Filialen und online erhältlich sein. Nicht verpassen! Rot ankreuzen im Kalender!

Der Launch der ersten recycelten Swimwear-Kollektion unterstreicht die Vision von C&A, Nachhaltigkeit als neue Normalität zu etablieren. Durch die Selbstverpflichtung, in den verschiedenen Produktsegmenten mehr recycelte Materialien zu verwenden, positioniert sich der Modeeinzelhändler als einer der führenden Anbieter von nachhaltigerer Mode. 


Die Bikinis und Badeanzüge setzen allerdings nicht nur mit ihrer Nachhaltigkeit ein Statement, sondern auch mit ihren mutigen brasilianischen und Animal-inspirierten Prints in gedeckten Tönen wie dunklen Nuancen mit Akzenten in Goldgelb.

Weitere Infos unter www.c-a.com

(JT März 2020)

Fotos: C&A

Bereit für den Sommer

 

Zum Start der Frühjahr/Sommer-Saison zeigt das internationale Wäschelabel BRUNO BANANI seine neue Kollektion. Hochqualitativ, vielfältig und vom Meer inspiriert. Unter dem Slogan „New Worlds“ begibt sich BRUNO BANANI wortwörtlich zu neuen Ufern und zeigt eine Kollektion, die so abwechslungsreich ist, wie nie zuvor. Sie überzeugt mit feinsten Microqualitäten, perfektionierten Passformen, hoher Funktionalität und ausdrucksstarken Designs.

 

Außerdem feiert das Label eine ganz besondere Premiere: den Start der FREE STATE OF MIND BRUNO BANANI Kollektion. Diese Swimwear Linie ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern thematisiert auch eine wahre Herzensangelegenheit – das Meer und seine Bewohner, sowie aktuelle Problematiken, die ihren Lebensraum bedrohen.

Mit neuen Schnitten und Passformen, leuchtenden Farben und ausdrucksstarken Designs ist die Swimwear Kollektion 2020 der perfekte Strandbegleiter! Neben der Neuauflage beliebter Klassiker, ist das absolute Highlight die neue FREE STATE OF MIND BRUNO BANANI Kollektion. Inspiriert von der Vielfalt des Meeres, ist sie nicht nur top modisch und selbstbewusst. Sie hat auch eine klare Aussage: die Statement-Prints weisen auf die Verschmutzung der Umwelt und Meere hin. Die FSOMBB Kollektion gibt es in drei individuellen Passformen: Die Bermudas sorgen mit ihren legeren Schnitten und wilden Mustern für den perfekten Surfer-Look. Mit den coolen Farben und stylischen Schnürverschlüssen sind sie für jeden Wassersport bestens geeignet. Die Bermuda ist auch mit kürzerer Beinlänge, als Boxer, erhältlich. Die Short liegt eng an und sorgt so für ein völlig neues Tragegefühl. Mithilfe des eingesetzten Tunnelzuges ist sie sogar individuell verstellbar. Die Mini zeigt, dass Retro nach wie vor im Trend ist.

 

Da man(n) aber auch Unterwäsche braucht, lädt BRUNO BANANI ein, in das Paradies zu entfliehen und begeistert mit hochwertigen Schnitten und tropischen Prints. Die Premium Line bietet zusätzlich zu Klassikern mit geprägtem Logo-Bund in gedeckten Farben nun auch paradiesisch gemusterte Shorts, Hipshorts und Sport Slips. Auch V-Shirts und Sport Shirts sind in bunten Farben erhältlich, um mit Elan in den Frühling und den Sommer zu starten.

Ein Glanzstück für jeden Tag ist die INSIDER Short. Sie sorgt dank der neuen, superweichen Qualität für ein ideales Tragegefühl. Erhältlich in den Farben schwarz und rubinrot mit schimmerndem Bund in gold bzw. silber.

 

Weitere Infos unter www.brunobanani.com

(JT März 2020)

Fotos: BRUNO BANANI 

Frische Frühlingsbrise

 

Wenn uns nach dem kalten Winter endlich wieder mildere Temperaturen aufwecken, ist der langersehnte Frühling da. Mit ihm auch die neuen Trends in der Modwelt und was die Kleidung angeht bestimmen nun fröhlichere Farben und leichtere Stoffe das Bild. 

Die ersten Trends für wärmeren Tage im Jahr zeigt CALZEDONIA mit bunten Sockenmodellen, trendigen Strumpfhosen und vielseitig kombinierbaren Jeggings. 

 

DieKollektion präsentiert eine Mischung aus verschiedenen Mustern, von eleganten Dégradé-Rhomben über Streifen, die in sich verschlingen, Polka-Dots, die sich für Strumpfband-Effekte eignen, bis hin zu geometrischen Mustern, die durch perfekt ausbalancierte Bewegungen aufgelockert werden.

Auch die Farbpalette ändert sich, nicht nur Schwarz, sondern auch viele anderen Naturfarben wie Beige und Grün, Dunkelblau und warmes Terrakotta kommen diese Saison dazu. Das Thema “Shades of Rainbow” lässt die Strumpfhosen in kräftigen und schattierten Farben strahlen, glitzernd sowie hell oder sogar mit Lichtpunkten verziert.

Die Leggings von Calzedonia für die frühlingsfrische Saison sind mit neuen Details veredelt. Denim-Texturen, die einer Jeans ähneln, ziehen sich durch die Kollektion und dank des klassischen Genoa Stoffes gibt es viele verschiedene Waschungen und Schattierungen.

 

(JT März 2020)

Fotos: Calzedonia

Auf den Punkt gebracht

 

Der Klassiker unter den Mustern bekommt das moderne Update.

Ob groß, klein, ganzflächig oder nur als Akzent - Punkte sind das Highlight des Frühjahrs.

 

Bei INTIMISSIMI präsentiert sich der Dauerfavorit in der eleganten Schwarz/Weiß-Kombi auf Seidenpyjamas und Dessous-Sets. Für den etwas ausgefallenen Look werden die monochromen Teile in entgegengesetzt Varianten miteinander kombiniert.

Die alltagstaugliche Variante ist der einheitliche Allover-Look. Sowohl für Darunter als auch Darüber gelingt mit den verspielten Styles die absolute Punktlandung.

 

(JT März 2020)

Fotos: Intimissimi