Bella Italia

 

Wir lieben Capri - türkisfarbenes Wasser, traumhafte Buchten, Beachclubs und italienische Köstlichkeiten. Ob wir da aber heuer hinschippern können, steht in den Sternen und hängt ganz von einem heimtückischen Virus ab …

 

Inspiriert von dem maritimen Juwel in Bella Italia zeigt sich die aktuelle Beachwear Kollektion von Calzedonia. Mit Bikinis und Badeanzügen im typischen Streifenlook oder Gelb wie die typische Frucht der Amalfiküste, sowie luftig leichten Kaftans in Weiß holen wir uns einen Teil der italienischen Trauminsel halt als Trostpflaster nach Österreich nach Gartonien oder den Beach am See!

Die Modelle sind erhältlich in Triangel, Bandeaux, gepolstertem Triangel und Crisscross-Push-ups Oberteilen. Sie passen sich perfekt an unterschiedliche Bedürfnisse und Geschmäcker an und sorgen dafür, dass sich jede Frau vollkommen wohl fühlt.
Um ein innovatives Sortiment zu schaffen, präsentiert Calzedonia auch eine Vielzahl an neuen Unterteilen: trendige Slips mit Bändern, aktuelle brasilianische Modelle mit einem V-Frontschnitt und high-rise Unterteile im 80er-Jahre-Stil, aber auch sehr feminine Girly-Slips mit Rüschen am Bund.
Kaftan, Strandkleid, Röcke oder Shorts ergänzen den Look - ob am Badeteich oder Pool und sind ebenfalls in unterschiedlichen Schnitten und Farben erhältlich. 

 

Weitere Infos unter https://www.calzedonia.com/at/

(JT Mai 2020)

Fotos: Calzedonia

On the Beach

 

Mit großer Freude sieht TEZENIS der sommerlichen Leichtigkeit entgegen. Die Sonne lacht hoffentlich bereits frühmorgens und Bikinis und Co. sind bereit für ihren Einsatz.

 

In feurigem Rot und klassischem Schwarz wird das Sonnenbaden auf Balkonien und an heimischen Seen zum stilvollen Vergnügen. Paisley-Muster, Blumendruck und süße Pünktchen verleihen den Modellen einen unbeschwerten, frischen Charme. 

Die verlockende Seite kommt in Cut-Out Details zum Vorschein, die Modelle gewähren tiefe Einblicke und sind der absolute Hingucker. Verspielte Oberteile sind dank Schnürrdetails leicht verstellbar. Hochgeschnittene Höschen bieten viel Komfort.

 

Badeanzüge bekommen in diesem Sommer auch ein verführerisches Make-Over, denn hoch angesetzte Schnitte verlängern optisch die Beine und tiefe Rückenausschnitte beweisen, dass auch ein schöner Rücken am Poolrand entzücken kann. 

 

Weitere Infos unter https://www.tezenis.com/at/

(JT Mai 2020)

Fotos: Tezenis

Expand the Network

Für kühlere SommerTage präsentiert CALZEDONIA bei Strumpfhosen eine Mischung aus verschiedenen Mustern und Netzvariationen, von eleganten Dégradé-Rhomben über Streifen, Polka-Dots, bis hin zu geometrischen Mustern.

Chic Nic wird zum Protagonisten der saisonalen Legwear-Stimmung, wo karierte Muster sowohl Strumpfhosen als auch Socken schmücken, abermals inspiriert von der Natur,  Picknicks und Open-Air-Snacks.
Die Modelle zeigen sich in unterschiedlichen DEN und Maschengrößen - ob Mikro- oder Makromuster bis hin zu großmaschigen Netzen.

Neu in dieser Saison ist auch die Leggingvariante mit knochellangem Bein. 

Weitere Infos unter https://www.calzedonia.com/at/

(JT Mai 2020)

Fotos: Calzedonia

Die perfekte Zeit für Basics

 

Ob im Home Office oder beim Serienmarathon - die Wohlfühl-Essentials von INTIMISSIMI sind die perfekte Wahl für einen gemütlichen und dennoch trendbewussten Look.

 

Die anschmiegsamen Teile überzeugen mit raffinierten Details und eignen sich sowohl für entspannte als auch busy Stunden in den eigenen vier Wänden.

Eleganz trifft auf schlichte Schnitte. Die neutrale Farbpalette ist dominiert von Creme- und Grautönen, aber auch den altbewährten Klassikern Schwarz und Weiß.

Die weichen Stoffe umgeben den Körper wie eine zweite Haut und sind somit ein Must-Have für HeimStunden.

 

Weitere Infos unter https://www.intimissimi.com/at/

(JT Mai 2020)

Fotos: Intimissimi

SummerVibes

 

LOUIS VUITTON lanciert diesen Sommer eine farbenfrohe Kollektion in Giant Monogram Tie & Dye Print, und erweckt damit die Liebe zu Strand und Meer in uns.

Das angesagte Batikmuster wirkt als würde es Wellen und Sand miteinander verschmelzen und unterstreicht so den ersehnten entspannten Lebensstil.

Der Tie & Dye-Druck erlebt damit ein Revival. Inspiriert von „Shibori“, einer alten japanischen Technik zum Verschönern von Textilien, wird dabei die Leinwand geknotet und gefaltet, bevor sie in Farbe getaucht und ein unvergleichliches Muster erzielt wird.

LV ESCALE zeigt sich in starkem Indigo, warmem Sand und weichen Pastelltönen - neben einer umfangreichen Taschen-, Accessoire und Schuhauswahl wird auch eine Ready-to-wear und Bademodenkollektion präsentiert.

 

Bezugsquelle: www.louisvuitton.com

(JT Mai 2020)

Fotos: Louis Vuitton

Die Bademode steht in den Startlöchern

 

Die neue Swimwear-Kollektion des Traditionswäscheunternehmens PALMERS freut sich auf das Nasswerden! Ob am Badeteich, im Freibad oder während einer kleinen Auszeit auf Balkonien – mit den vielen, aufregenden Bademoden-Highlights in dieser Saison macht man überall eine gute Figur.

 

Die PALMERS-Welt ist eine Welt, in der jede Figur eine Bikinifigur ist, denn in der aktuellen Swimwear-Kollektion ist für jede Bikinifigur etwas dabei. So bieten trendige Bikini-Oberteile mit neuer Schnittform tollen Support bis Cup E, während gleich mehrere -Unterteile dem aktuellen Retro-Trend Rechnung tragen mit Midi-Hosen mit hohem Beinausschnitt und seitlicher Raffung.

Ebenso heiß begehrt: Verspielte Rüschen, die den Blick aufs Dekolleté lenken, BandeauBikinis, die mit abnehmbaren Trägern für nahtlose Bräune sorgen und Bikini-Hosen mit Brazil-Schnitt, die Kurven in Szene setzen.

Sie alle sorgen für Sommerfeeling pur – ganz egal, ob sich die Trägerinnen in knallig-bunten Farben, blauen Meerestönen, floralen Prints, exotischen Mustern oder auch in zartem Weiß wohl fühlen. Als absolutes Must Have gilt in dieser Saison der klassische Badeanzug.

 

Auch Herren werden in der sommerlichen Welt von PALMERS fündig und dürfen sich in dieser Badesaison auf eine Vielfalt an Styles, Schnitten, Farben und Mustern freuen.

 

Weitere Infos unter https://www.palmers-shop.com/

(JT Mai 2020)

Fotos: Palmers

Das braucht einfach jede Frau!

 

Basic-Tights sind die Must-Haves jeder Garderobe. Ob nudefarben, semi-transparent oder blickdicht schwarz, die Allrounder lassen sich zu jedem Outfit kombinieren und begleiten uns durch jede Jahreszeit.

Vor dem Kauf von Strumpfhosen gibt es aber ein paar Punkte zu beachten, allen voran der Transparenzgrad, angegeben in DEN. DEN steht für eine Maßeinheit, mit der die Garnstärke berechnet wird. Das Denier-System stammt aus der französischen Seidenindustrie und bezieht sich auf die damals verwendete Gewichtseinheit Denier und bedeutet das Gewicht des Garns pro 9000 Meter in Gramm. Bei einer Strumpfhose, bei der beispielsweise 20 DEN angegeben wird, wiegt ein Garnfaden (pro 9000 Meter) 20 Gramm, bei 60 DEN 60 Gramm und bei 40 DEN 40 Gramm. Das bedeutet je geringer die DEN Anzahl desto transparenter ist die Strumpfhose und je höher die DEN Zahl desto blickdichter. 

Feinstrumpfhosen liegen meist zwischen 5 und 10 DEN und gelten als das "Make-up der Beine". Sie kaschieren kleine Hautunebenheiten, sind kaum auf der Haut spürbar und sind die ideale Beinkleidung für die warmen Frühlings- und Sommermonate. Auch blasse Beine wirken dank Feinstrumpfhosen mit dunklerer Färbung gleich etwas gebräunter. Die gängigsten Strumpfhosen haben 20 DEN. Sie halten die Balance zwischen Festigkeit, Blickdichte und den zarten Schimmer. Strumpfhosen mit 40 DEN sind eher semi-blickdicht, während ab 50 DEN keine Haut mehr durchschimmert. 

 

CALZEDONIA stellt eine Vielzahl an Deniers bereit, damit für jeden Anlass und jede Jahreszeit die richtige Basic-Strumpfhose kombiniert werden kann. 

Glänzende oder ultraglänzende Strumpfhosen schenken den Beinen besonders viel Aufmerksamkeit, während blickdichte Strumpfhosen eher dezent und wärmend sind.

Zusätzlich bietet CALZEDONIA eine Vielzahl an Shaping-Modellen, die die Figur leicht formen und für mehr Komfort-Gefühl in bestimmten Outfits sorgen.

Die nahtlosen Strumpfhosen hingegen sind die perfekte Wahl bei Kleidern und Röcken, die sehr eng geschnitten sind und die Schwangerschaftsmodelle punkten ebenfalls durch sehr hohen Tragekomfort. 

 

Die Calzedonia-Gruppe stellt übrigens eigene Einrichtungen und Ressourcen des Unternehmens zur Bekämpfung der Corona-Krise zur Verfügung Die auf die Produktion von Masken und Kittel umgestellten Fabriken im italienischen Gebiet sind die von Avio (TN) und Gissi (CH), sowie alle kroatischen Fabriken, die sich im Besitz der norditalienischen Gruppe befinden.
Die Umstellung wurde sowohl durch den Kauf von Spezialmaschinen als auch durch die Umstellung der Nähmaschinen auf die neue Produktionsart ermöglicht.

 

Weitere Infos unter https://www.calzedonia.com/at/

(JT April 2020)

Fotos: Calzedonia, Illustration by Alberto Vargas

Perfect Match

 

Den perfekten Schnitt zu finden, der alltagstauglich ist und vor allem gut aussieht, das ist auch für Herren eine ganz besondere Aufgabe. Bei INTIMISSIMI UOMO ist jedoch für jeden Typen Mann etwas dabei. Von den schlichten T-Shirts, als Rundhals- oder V-Ausschnitt erhältlich, bis hin zu bequemen Pyjamas und gemusterten Briefs, die Kollektion besticht durch ihre Vielseitigkeit und kleine Design-Akzente. 

Dunkles Blau und edles Grau sind der farbliche Ruhepol. Gelbe und orange Details bringen frischen Wind, während Prints mit Marienkäfern und Zebras für tierische Abwechslung sorgen und das ein oder andere Lächeln ins Gesicht zaubern. 

 

Weitere Infos unter https://www.intimissimi.com/at/

(JT April 2020)

Fotos: Intimissimi

Jetzt aber nachhaltig sonnenbaden und schwimmen!

 

C&A startet die Sommersaison 2020 mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit und lanciert seine erste Swimwear-Kolletion aus recyceltem Nylon, Fischernetzen aus dem Meer und Plastikflaschen.

Die Serie ist Teil der C&A-Kollektion #WearTheChange" und wird ab dem 7. Mai in C&A-Filialen und online erhältlich sein. Nicht verpassen! Rot ankreuzen im Kalender!

Der Launch der ersten recycelten Swimwear-Kollektion unterstreicht die Vision von C&A, Nachhaltigkeit als neue Normalität zu etablieren. Durch die Selbstverpflichtung, in den verschiedenen Produktsegmenten mehr recycelte Materialien zu verwenden, positioniert sich der Modeeinzelhändler als einer der führenden Anbieter von nachhaltigerer Mode. 


Die Bikinis und Badeanzüge setzen allerdings nicht nur mit ihrer Nachhaltigkeit ein Statement, sondern auch mit ihren mutigen brasilianischen und Animal-inspirierten Prints in gedeckten Tönen wie dunklen Nuancen mit Akzenten in Goldgelb.

Weitere Infos unter www.c-a.com

(JT März 2020)

Fotos: C&A

Bereit für den Sommer

 

Zum Start der Frühjahr/Sommer-Saison zeigt das internationale Wäschelabel BRUNO BANANI seine neue Kollektion. Hochqualitativ, vielfältig und vom Meer inspiriert. Unter dem Slogan „New Worlds“ begibt sich BRUNO BANANI wortwörtlich zu neuen Ufern und zeigt eine Kollektion, die so abwechslungsreich ist, wie nie zuvor. Sie überzeugt mit feinsten Microqualitäten, perfektionierten Passformen, hoher Funktionalität und ausdrucksstarken Designs.

 

Außerdem feiert das Label eine ganz besondere Premiere: den Start der FREE STATE OF MIND BRUNO BANANI Kollektion. Diese Swimwear Linie ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern thematisiert auch eine wahre Herzensangelegenheit – das Meer und seine Bewohner, sowie aktuelle Problematiken, die ihren Lebensraum bedrohen.

Mit neuen Schnitten und Passformen, leuchtenden Farben und ausdrucksstarken Designs ist die Swimwear Kollektion 2020 der perfekte Strandbegleiter! Neben der Neuauflage beliebter Klassiker, ist das absolute Highlight die neue FREE STATE OF MIND BRUNO BANANI Kollektion. Inspiriert von der Vielfalt des Meeres, ist sie nicht nur top modisch und selbstbewusst. Sie hat auch eine klare Aussage: die Statement-Prints weisen auf die Verschmutzung der Umwelt und Meere hin. Die FSOMBB Kollektion gibt es in drei individuellen Passformen: Die Bermudas sorgen mit ihren legeren Schnitten und wilden Mustern für den perfekten Surfer-Look. Mit den coolen Farben und stylischen Schnürverschlüssen sind sie für jeden Wassersport bestens geeignet. Die Bermuda ist auch mit kürzerer Beinlänge, als Boxer, erhältlich. Die Short liegt eng an und sorgt so für ein völlig neues Tragegefühl. Mithilfe des eingesetzten Tunnelzuges ist sie sogar individuell verstellbar. Die Mini zeigt, dass Retro nach wie vor im Trend ist.

 

Da man(n) aber auch Unterwäsche braucht, lädt BRUNO BANANI ein, in das Paradies zu entfliehen und begeistert mit hochwertigen Schnitten und tropischen Prints. Die Premium Line bietet zusätzlich zu Klassikern mit geprägtem Logo-Bund in gedeckten Farben nun auch paradiesisch gemusterte Shorts, Hipshorts und Sport Slips. Auch V-Shirts und Sport Shirts sind in bunten Farben erhältlich, um mit Elan in den Frühling und den Sommer zu starten.

Ein Glanzstück für jeden Tag ist die INSIDER Short. Sie sorgt dank der neuen, superweichen Qualität für ein ideales Tragegefühl. Erhältlich in den Farben schwarz und rubinrot mit schimmerndem Bund in gold bzw. silber.

 

Weitere Infos unter www.brunobanani.com

(JT März 2020)

Fotos: BRUNO BANANI 

Frische Frühlingsbrise

 

Wenn uns nach dem kalten Winter endlich wieder mildere Temperaturen aufwecken, ist der langersehnte Frühling da. Mit ihm auch die neuen Trends in der Modwelt und was die Kleidung angeht bestimmen nun fröhlichere Farben und leichtere Stoffe das Bild. 

Die ersten Trends für wärmeren Tage im Jahr zeigt CALZEDONIA mit bunten Sockenmodellen, trendigen Strumpfhosen und vielseitig kombinierbaren Jeggings. 

 

DieKollektion präsentiert eine Mischung aus verschiedenen Mustern, von eleganten Dégradé-Rhomben über Streifen, die in sich verschlingen, Polka-Dots, die sich für Strumpfband-Effekte eignen, bis hin zu geometrischen Mustern, die durch perfekt ausbalancierte Bewegungen aufgelockert werden.

Auch die Farbpalette ändert sich, nicht nur Schwarz, sondern auch viele anderen Naturfarben wie Beige und Grün, Dunkelblau und warmes Terrakotta kommen diese Saison dazu. Das Thema “Shades of Rainbow” lässt die Strumpfhosen in kräftigen und schattierten Farben strahlen, glitzernd sowie hell oder sogar mit Lichtpunkten verziert.

Die Leggings von Calzedonia für die frühlingsfrische Saison sind mit neuen Details veredelt. Denim-Texturen, die einer Jeans ähneln, ziehen sich durch die Kollektion und dank des klassischen Genoa Stoffes gibt es viele verschiedene Waschungen und Schattierungen.

 

(JT März 2020)

Fotos: Calzedonia

Auf den Punkt gebracht

 

Der Klassiker unter den Mustern bekommt das moderne Update.

Ob groß, klein, ganzflächig oder nur als Akzent - Punkte sind das Highlight des Frühjahrs.

 

Bei INTIMISSIMI präsentiert sich der Dauerfavorit in der eleganten Schwarz/Weiß-Kombi auf Seidenpyjamas und Dessous-Sets. Für den etwas ausgefallenen Look werden die monochromen Teile in entgegengesetzt Varianten miteinander kombiniert.

Die alltagstaugliche Variante ist der einheitliche Allover-Look. Sowohl für Darunter als auch Darüber gelingt mit den verspielten Styles die absolute Punktlandung.

 

(JT März 2020)

Fotos: Intimissimi