Party season 

 

An den Festtagen darf es ein bisschen mehr von allem sein - besonders zur Party des Jahres, an Silvester! Einen Glamour-Auftritt mit viel Glanz und Glitzer legt man mit den Party-Looks von Bik Bok hin, wo Fashionistas eine angesagte Auswahl an den schönsten Glamour-Outfits für die Festtage und den dazugehörigen Party-Marathon finden.

 

Wer es dezenter mag, kombiniert einfach eine schwarze Juanita Pant mit einem sexy Seidentop und hat trotzdem einen Glamour-Effekt. Mit diesen Outfits kann man auch im kommenden Jahr bei festlichen Anlässen sowie beim Afterwork-Cocktail glänzen.

 

Wir können die Feiertage kaum noch erwarten!

(JT Dez. 2017)

Illustration by Billy DeVorrs

Kostbarkeiten

 

Die kleine feine Boutique der österreichischen Designerin Michél Mayer im Herzen Wiens, in der Singer Straße, ist nur einen Steinwurf von Steffl und Graben entfernt, und ein Eldorado für Fashionistas und Businessfrauen, die Mode mit dem Hauch von Avantgarde, die die Individualität ihrer Trägerin unterstreicht und besonders macht, suchen (www.michelmayer.at).

 

Unter ihrem namensgleichen Label designt Michél Mayer elegante Kleider und Roben mit dem Anspruch, Frauen schöner zu machen. Die Inspiration kommt für sie mit dem Stoff, mit der Haptik des Materials, die sie auf sich wirken lässt. Sie braucht für ihre Kreationen keine Skizzen und keine Entwürfe, schneidet auch nicht zu, sondern drapiert den Stoff auf der Kleiderpuppe, bis daraus etwas entsteht. Selbst für sie steht am Anfang noch nicht fest, was da gerade entsteht, das ist das Spannende an der Arbeitsweise von Michél Mayer. Es handelt sich dabei einfach um eine gestalterische Verbindung von Eleganz und Form, Kostbarkeit der Materialien, Stärke der Farben und Sinnlichkeit der Thematik.

 

(JT Dez. 2017)

Fotos: Maria Tsakin, Model: Areta (Bodyandsoul), Make-up: Patricia Lehner

Illustration by René Gruau

Let us waltz

 

Die Ballsaison steht vor der Tür, egal ob im pastellfarbenen Kleid am Zuckerbäckerball oder in der opulenten Robe am Opernball, die modebewusste Frau will bei jeder Gelegenheit glänzen und strahlen.

 

Glitzer, Glamour und Eleganz sind immerwährender Bestandteil der Ballroben. Rückendekolletés und Wasserfall-Elemente, Metallic Pumps und Felljacken erinnern an die dramatischen Roben von Hollywood Diven der 1920er Jahre erinnern. Kleider mit Allover-, Sternenmotiv- oder auch floralen Stickereien werden die roten Teppiche und Tanzflächen zieren. Für die extravagante Fashionista darf es diese Saison gerne etwas Besonderes sein. Holderneck-Roben mit ausgestelltem Rockteil und zarten Allover-Volants eignen sich perfekt für jede Gala.

Mit diesen opulenten Haute Couture Kreationen, die es in Wien bei Popp & Kretschmer gibt,  sticht die Trägerin in jeder Menge hervor.

(JT Nov. 2017)

Fotos © popp-kretschmer.at Illustration: Coby Whitmore

Life is a Party!

 

Wer Party sagt, sagt auch Glamour, Glanz und Glitzer Style-Musts von C&A lassen Fashionistas in der festlichsten Zeit des Jahres mit den Sternen um die Wette funkeln!
Die Stars der diesjährigen Partynächte rund um Weihnachten und Silvester heißen Seide, Samt, Lack und Glitzer. Mit Jacken in Metallic-Nuancen, shiny Satinblusen, aufregenden Spitzenkleidern und funkelnden Pailletten-Blazern setzen sich die PartyGirls in Szene. 

Wer auf Samt setzt, setzt aufs Ganze – und wer Samt mit (Faux-)Leder und coolen Cuts kombiniert, spielt ganz vorne mit in der modischen Top-Liga. Mit seinem zarten Glanz ist das Material ein echter Eyecatcher, der jeden Look adelt. Spitze ist subtil und verführerisch zugleich. Schlichteren Outfits verpassen Fashionistas den nötigen Wow-Effekt durch auffallende Accessoires. Vor allem kleine, edle Cross-Body Bags stehen in dieser Saison ganz oben auf der Wunschliste. Stirnbänder mit funkelnden Applikationen sorgen zudem stilvoll für Wärme in einer kalten Partynacht und machen das Party-Outfit outdoor-tauglich.

Weitere Infos unter www.c-a.com

 

Life is a party – dress like it!

(JT Nov. 2017)

Illustration: Pinterest

Pink rockt Christmas

 

Trendfusion der Extraklasse - bei comma lautet das aktuelle Motto "Asia meets rocking pink"!

 

Dabei werden fernöstliche Motive und knalliges Pink harmonisch vereint zum modischen Statement der Saison. 

Die Kollektionsteile sind in den comma Stores sowie im Onlineshop www.comma-store.at erhältlich.

 

Rockin‘ around the Christmas Tree - Have a Happy Holiday! *)

(JT Nov. 2017)

*) Songtext by Brenda Lee

Illustrations by Gil Elvgren + Pinterest

Warm verpackt und superstylish im WinterUrlaub

 

Inspiriert von Steve McQueen und dem Rennsport lautet das Motto von Bogner Fire + Ice für die Herbst-/Winterkollektion 2017 „Race to the Limit“. Der Fokus liegt auf dem Thema Ski und Active Wear für sportlich ambitionierte SkifahrerInnen. Bei den Damen begeistert ein Wechselspiel von Funktion und Fashion, bei den Herren herrscht ein einziges Feuerwerk an hochwertigen, innovativen Qualitäten gemeinsam mit einem hohen Investment in Technik, Materialeinsatz und Verarbeitung.

 

Auch bei Bogner Sport dreht sich in der aktuellen Kollektion alles rund ums Skifahren und den Anspruch perfekte Looks für die Piste und zum Après Ski zu bieten. Bei den Damen liegt das Augenmerk auf Sports Fashion, wobei sich Technik mit einem hohen modischen Anspruch verbindet und bei den Herren wurde in diesem Winter stark in das Thema Funktion investiert.

 

So rockt man den Winter!

(JT Nov. 2017)

Street Couture

 

Die neuen WinterLooks reichen von Streifen über Karos bis hin zu Leo-Mustern und verbinden gekonnt Street Style mit Runway-Feeling – die Straße wird zum Catwalk.

 

Der beliebte Grunge Style aus den 90er Jahren, Streifen-Outfits, glänzende Blusen und Röcke  – je bunter, desto besser, denn das Wetter ist eh grau genug. Ohne Volants geht heuer nix - ob auf Kleidern oder Pullis, mit Rüschen ist einfach alles schöner, auf jeden Fall rüschiger! Bei den Mänteln gilt: Welcome Leo-Look!

 

Am besten stöbert man bei den Top-Marken wie Marc Cain, Hugo, Boss Black, Drykorn, Set, Closed, Twin-Set, Jake*s u.v.m. bei Peek&Cloppenburg und startet fesch in die Saison, denn der Sommer ist leider endgültig vorbei.

(JT Nov. 2017)

Auch Männer brauchen warme Sachen!

 

Nicht nur Frauen frieren im Winter, auch den Herren der Schöpfung wird es kalt bei Minustemperaturen! Trotzdem wollen sie chic durch die Kälte stapfen. Kein Problem mit Peek&Cloppenburg.

 

Ob klassischer Mantel, raffiniertes Gilet oder kuscheliger Rollkragenpullover – mit diesen Key-Items kommen Urban Gentlemen stilsicher und warm durch die kühlere Jahreszeit, während Uptown Boys den kalten Temperaturen im preppy Lagenlook trotzen. Gentlemanlike sind die Herren im klassischen Business-Outfit unterwegs. Der Erfolgs-Style wird durch Karo-Muster und farbige Fliegen, Krawatten, Hosen oder Hemden ergänzt.

Schicke Teile lassen sich in diesem Herbst ganz einfach lässig kombinieren. Der karierte Anzug trifft auf einen Rollkragenpullover mit Zopfmuster, das Samt-Sakko und die Chino werden mit einem sportlichen Hoodie kombiniert –je variabler, desto besser.

Weitere Infos unter www.peek-cloppenburg.at

(JT Nov. 2017)

Wattierte Winter-Wunder

 

Haben Sie den Winterblues aufgrund der sich unerbittlich nähernden Kälte? Kein Problem! Mit den sogenannten PufferJackets von C&A trotzen Sie Frost, Schnee, Eis & Co in glänzendem Nylon und Nuancen von Flaschengrün bis Metallic.

Die Daunenjacken sind das Evergreen unserer Wintergarderobe. C&A verpasst ihnen heuer ein gehöriges Style-Update und schickt sie im Überformat ins Rennen. 
Kalt wird uns diesen Winter damit garantiert nicht, denn in die dicken Mäntel gekuschelt können uns Frosty & Co nichts mehr anhaben. Die wattierten und mit Daunen gefüllten Jacken speichern Wärme optimal, während Ziernähte, Stepp-Details und coole Cuts für chice Fashion-Momente sorgen. 

(JT Nov. 2017)

Meisterschneiderei

 

Im 7. Wiener Bezirk – dem Modebezirk schlechthin – gibt es viele Boutiquen. Aber eine sticht besonders hervor: „Angel of Pleasure“ von Magdalena Auff in der Burggasse 29 (www.angelofpleasure.at).

 

Die Designerin Magdalena Auff erhielt ihre Ausbildung an der Internationalen Modeschule Esmod in München, absolvierte die Meisterklasse in Wien und gründete 2009 das Label Angel of Pleasure. Die Kollektionen wurden erfolgreich auf der MQ Vienna Fashion Week, beim Modepalast und Feschmarkt  oder der Berliner Fashion Week präsentiert. Seit 2014 bereitet Auff ihren Kundinnen Freude im eigenen Shop.

 

Typisch für die Designerin sind tragbare Alltags- und Anlasskleider in hochwertigen bequemen Materialien, praktisch und gut zu kombinieren. Raffinierte Schnitte und individuelle Details machen aus jedem Stück etwas Besonderes.

Auf Tragekomfort, eine perfekte Passform und hochwertige Verarbeitung legt die Schneidermeisterin sehr hohen Wert, da sie für sie die Voraussetzungen für ein schönes Design darstellen. Alle Stücke werden sorgfältig mit viel Handarbeit in Österreich produziert.

Zusätzlich zu den Kollektionen wird auch die Anfertigung auf Maß angeboten. Wenn ein exklusives Einzelstück gesucht wird oder eines der angebotenen Kleider einfach genau angepasst werden sollte, ist man bei Angel of Pleasure genau richtig!

 

So ein chices Stück wünschen wir uns zu Weihnachten!

(JT Okt. 2017)

Fotos: Angel of Pleasure 

Langweilig kann jeder  …

 

Auch wenn alle immer unken … lustig-lässige WeihnachtsPullis sind ein Hit! Und sorgen für unvergessliche WeinachtsSchnappschüsse, über die sich auch noch die Enkeln krumm lachen können.

 

s.Oliver Men setzt heuer für XMas auf festliche StrickPullis. Mit diesen angesagten Accessoires kann Mann sich in Szene setzen. Für alle Mutigen, die einem FashionStatement nicht aus dem Weg gehen!

 

Bei diesen weihnachtlichen Looks wird einem ganz warm ums Herz! Weitere Infos unter www.soliver.at

(JT Okt. 2017)

Fotos: s.Oliver, Illustration: Pinterest

Happy Birthday, Jesus!

 

Am meisten freuen wir uns doch in der Weihnachtszeit auf Punsch, Lebkuchen, Tannenbäume - und coole Weihnachtspullover!
Eindrucksvoll belegt wird Letzteres vom amerikanischen Kultlabel Tipsy Elves, welches vom Concept store uppers & downers (Burggasse 46 im 7. Wiener Bezirk) diese Weihnachtssaison exklusiv nach Österreich gebracht wird.

 

Tipsy Elves ist das hochwertige Original unter den Christmas Sweaters und die mit Abstand größte und bekannteste Marke. Die unschlagbar geschmacklosen Pullover gelten als Trendwegweiser unter den Ugly Christmas Sweaters. Eine Überdosis an glitzerndem, blinkendem Firlefanz, überdekoriert und ganz und gar dem weihnachtlichen KitschWahnsinn nach amerikanischem Vorbild verschrieben, bildet dabei den stimmigen Rahmen für die über 20 verschiedene Modelle umfassende Tipsy Elves Kollektion für Männer und Frauen.

 

Am Spittelberger Weihnachtsmarkt eröffnet am 16. November ein eigener uppers & downers x Tipsy Elves Stand (Höhe Spittelberggasse 18).
Und alle jene, die sich nicht den rauen Winterbedingungen aussetzen wollen, können auch ganz bequem vor dem Kamin sitzend im Onlineshop uppersanddowners.com schmökern, um sich ihren Lieblings-Weihnachtspulli direkt in die warme Stube liefern zu lassen.

 

The most wonderful time of the year … Don’t stop believin’.

(JT Okt. 2017)

Merry Strick-Mas

 

Das Christkind schwingt schon fleißig die Stricknadeln: It‘s Christmas Sweater Time! Treuherzige Bambis, Paillettensterne  und Schneekristalle glitzern und funkeln durch die Stille Nacht!

 

Auch der Liebste muss, ob er will oder nicht, in einen Christmas Jumper gesteckt werden an Heilig Abend und freut sich über Röhrendes & Wolliges unterm Weihnachtsbaum! Santa hilft ihm mit einem HoHoHo notfalls auf die Sprünge.

Und wir machen sowieso große Rehaugen bei der Bescherung!

 

Erhältlich bei www.peek-cloppenburg.at

(JT Okt. 2017)

Get the Party started! 

 

Von Advent bis Silvester stehen schon bald wieder die Parties des Jahres vor der Tür.

 

Egal ob schickes XMasEvent oder coole Party – wir lassen es richtig glitzern! Unser Motto: Auffallen um jeden Preis! Wer dunkle Jumpsuits mit Cutouts und Metallic-Leder trägt, kennt den Weg zu den heißesten Clubs der Stadt! Sternchenkleider funkeln um die Wette und gehören ganz klar zu den Highlights in der Party-Crowd. Auf der eleganten Dinnerparty tragen Ladies lange Abendkleider mit Pailletten, dazu eine schimmernde Clutchbag. Für Fashionistas heißt es nun, mit den Christbaumkugeln und dem Feuerwerk um die Wette zu funkeln! Ob Ballonrock, Minikleid oder Clutch – Metallic-Akzente dürfen  einfach nicht fehlen. Kombiniert mit Samt-Rolli oder stylischen Stiefeletten ist SIE garantiert der Hingucker des Abends!

 

Auch der Mann von Welt lässt sich zu festlichen Anlässen nicht lumpen und greift zum Anzug in weihnachtlichem Rot oder einem modernen Dreiteiler im Karo-Design. Mit glänzender Seide, lackschwarzen Schuhen und schickem Mascherl stehen die Herren der Schöpfung den Damen in Sachen Styling in nichts nach und stehlen damit so mancher Goldmarie die Show. 

 

Let’s make it sparkle! 

Weitere Infos unter www.peek-cloppenburg.at

(JT Okt. 2017)

Cozy Winter

 

Kalte Wintertage werden mit MADELEINE zum stylischen Vergnügen. Die Looks der Saison sind geprägt von kuscheliger Strickmode, die im angesagten Layering-Style getragen wird. Lässige Oversize-Pullis über Long-Blusen, elegante Kaschmir-Ensemble oder ein feminines Strickkleid im Materialmix - die vielfältige Kollektion hält Möglichkeiten für jedes Tagesprogramm bereit. Die Kombination aus gedeckten Grautönen und weichem Strick ist ein All Time Favourite!

Das Schönste am Winter sind die neuen Mäntel der Saison! Die MADELEINE Kollektion zeigt Mäntel für monochrome Power-Looks - ob trendige Daunenmäntel, Webpelze, Bikerjacken, klassische Karomäntel oder der legendäre Camel-Coat.

Die moderne Auswahl, die den Winter für viele zur beliebtesten Fashion-Saison macht, gibt es unter www.madeleine-mode.at

(JT Okt. 2017)

Lieblingsstücke

 

Marcel Ostertag macht wunderschöne Mode für selbstbewußte Frauen, die wissen, was sie wollen. Alter spielt dabei keine Rolle! Ostertags Mode können Frauen lange genießen und echte Lieblingsstücke für ihren Schrank finden.

 

Jedes Kleidungsstück seiner Kollektion ist aufregend und zeitlos schön, ob man 20 oder 70 ist. Genauso schön wie die Frauen, die das Gewand tragen!

Marcel by Marcel Ostertag gibt es exklusiv bei HSE24 im TV und online bei HSE24.de

(JT Okt. 2017)

Fotos: HSE24

Stay cool when it gets cold!

 

Die JOOP! Men Herbst-/Winter-Kollektion 2017/18 ist inspiriert von der nordischen Vulkaninsel Island, wo Handwerkskunst und Traditionen gepflegt werden und man aber gleichzeitig modernen Technologien offen gegenüber steht – so schöpft man aus Bestehendem Neues. Auch in der neuen JOOP! Kollektion wird der Fokus auf traditionelles Design mit hoher Qualität gelegt und mit modernen Techniken hinsichtlich Materialien, Look und Verarbeitung komplettiert.

 

Fasziniert von der vielseitigen Landschaft Islands mit eisigen Gletschern, vulkanischen Ebenen, grünen Hügellandschaften und der rauen See setzt JOOP! mit intensivem Eisblau, dunklem Bordeaux und tiefem Oliv Akzente auf einer Basis-Farbpalette, bestehend aus Schwarz, Navy und Grautönen in unterschiedlichen Schattierungen. Ein edler Premiumanspruch.

Der Look ist modern mit einer lässigen Attitüde, lebt von diversen subtilen Details, welche die Wertigkeit der Kollektion unterstreichen. Die Silhouette zeigt sich einerseits leger, andererseits besticht sie gezielt durch eine akkurate Schnittführung. Das verleiht Spannung!

 

Weitere Infos unter www.joop.com

(JT Aug. 2017)

Fotos: JOOP! über Fashionpress

Made to measure

 

Wer schon immer nach einem perfekt sitzenden Hemd, einem Smoking à la James Bond oder einem Anzug mit persönlicher Note gesucht hat, dessen Wünsche werden nun von Paul Rosen Sartoriale erfüllt.

Mit der Maßkonfektion von Paul Rosen Sartoriale im Peek&Cloppenburg Weltstadthaus Kärntnerstraße in der Wiener City (www.peek-cloppenburg.at) erhält individuelle Beratung eine neue Dimension.

 

Der Paul Rosen Sartoriale Kunde erfährt einen ganz besonderen Tailoring-Service –  er kann Stoffqualität, Farbe, Innenfutter und persönliche Stitchings selbst wählen. So gelangt Mann Stück für Stück zum eigenen Traum-Anzug! 

Von der Anpassung bis zur Auswahl der Details steht das kompetente Fachpersonal tatkräftig zur Seite, bis der Anzug oder das Hemd nach Kundenwunsch zur Abholung bereit liegt.

Eben: Made to measure!

(JT Aug. 2017)

Strictly Blue

 

Wir lieben Denim und Blau! Die gute Nachricht: das ultimative Fashion-Match der Saison kommt ab jetzt im Doppelpack bei s.Oliver (www.soliver.at). 

 

Egal ob Denim-Jacke in Kombination mit blauem Walle-Rock oder doch lieber die klassische Blue Jeans zum coolen Rollkragen-Shirt. Diese Farbkombination, die am besten im mutigen All over-Look getragen werden sollte, zieht nicht nur alle Mode-Blicke auf sich, es ist als Duo auch noch super easy zu kombinieren. Alle, die sich über den „Strictly Blue“-Look nicht drüber wagen, können auch gerne nur ein Item in strahlendem Kobaltblau zu gedeckten Farben kombinieren.

 

Mode, so blau, so blau …

(JT Aug. 2017)

FURy Tale

 

Fast jede Frau hat im Kasten einen Pelz hängen. Meist sind es alte Stücke aus einer Erbschaft von der Urstrumpftante oder einst chice Mäntel und Jacken, als man noch Pelz ganz selbstverständlich getragen hat, die jetzt aber nicht mehr passend sind, ob aus Passform-  oder gesellschaftlichen Gründen. Zum Wegwerfen sind sie einfach zu schade und zu wertvoll. Was also tun?

enVie ist ein auf das Upcycling von Vintage Pelzen spezialisiertes Modelabel. Kreativkopf Nina Eiber und Kürschner Marcel Jouja begannen ihre FURy Tale 2012, als sie aus einem gebrauchten Nerzmantel und einer Original Militärzeltplane aus den 70er Jahren den “enVie M78 Mink Parka” (M für Marcel/Jahrgang 1978) schneiderten.

Nicht nur das Design hat überzeugt, sondern auch der Aspekt der Nachhaltigkeit:Die große Nachfrage hat enVie dazu veranlasst mit einer Familien-Manufaktur in Norditalien eine Kooperation einzugehen, wo bis heute die maßgeschneiderten Parkas und Accessoires gefertigt werden.

 

Das Besondere: Man kann sich den Nerzparka oder sein individuelles „enVie Teil“ aus seinen eigenen Pelzschätzen umarbeiten lassen. Der Fokus liegt auf dem Verarbeiten von Alt-Pelzen, die verborgen ihr Dasein fristen. Green Fur Couture ist die Umwandlung von Vintage Pelzen in einzigartige Fashion Highlights. Die Herstellung jedes „enVie Masterpiece“ garantiert einen nachhaltig ökologischen Fußabdruck – im Gegensatz zu Kunstpelz (= Plastik), dessen Ressourcen immer aus Erdöl bestehen.

Nina und Marcel erarbeiten gemeinsam mit ihren Kunden jedes Meisterstück, Home-Accessoire oder schlicht ein Konzept, das individuell designt und einzigartig ist: von der kompletten Pelzmantel-Umarbeitung bis hin zu Reparaturen oder einfach eine Pelzkragen-Veredelung an jeder Lieblingswinterjacke.

 

Bereits fertiggestellte Modelle und  enVie Seidentücher und Riesenschals können direkt im Atelier in Wien (Hofloft Hartlgasse 29 in 1200 Wien nach Terminvereinbarung unter Tel. 0650 6533 172 bzw. 0664 5222 241 bzw. per email an nina@envieheartwork.com) oder über den Onlineshop (www.envieheartwork.com) gekauft werden.

 

Das Upcyceln von Materialien ist in der heutigen Welt wichtiger denn je – und in!

(JT Aug. 2017)

Illustration by Jon Whitcomb

Fashionista’s Paradise

 

Die rebellisch-coolen 1990er-Jahre, luxury meets athleisure und Inspirationen aus der Herrenwelt – das alles findet sich in der DamenKollektion Herbst/Winter 2017 von Jake*s wieder. Erhältlich bei www.peek-cloppenburg.at

 

Ein großes Thema sind dabei BlumenPrints, VichyKaros und – Gott sei Dank gemäßigte - OversizedLooks sowie Rüschen und Volants. Florale Stickereien und NorwegerMuster sorgen für eine Portion FolkloreFeeling, während StrapDresses, StatementSweater und RetroShirts mit Popcorn- und DonutPrints eine Reminiszenz an das Jahrzehnt der Mega-Popstars wie Madonna und Co darstellen! Die sind zwar auch schon in die Jahre gekommen, aber wer will schon danach aussehen … 

 

Einen Lichtblick zur dunkler werdenden Jahreszeit (vielleicht ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass die Nächte wieder viel früher anfangen …) versprechen flauschige Qualitäten und dicke Coats, die garantiert die sicher aufkommende Kälte draußen lassen. Auch, wenn wir uns zurzeit nicht vorstellen können, was das wieder bedeuten wird – Kälte??!!

Von BusinessChic über SamtEssentials und klassischen UniformStyle bis hin zu romantischen Kleidern in Kombination mit einer roughen Lederjacke versüßt Jake*s die kommenden Monate.

Natürlich wird es auch Wollmäntel und fluffige Daunenjacken geben, die uns vor so manchem Herbststurm retten werden, der sich nicht wie ein Samum aus der Wüste anfühlt!

(JT Aug. 2017)

Richtig schön hyggelig

 

Wenn Sie jetzt an Wolldecken und heißen Tee denken beim Wort „hyggelig“ liegen Sie genau richtig! Wir meinen aber die Casual Styles von Deerberg für die Herbst/Wintersaison 2017/18, die dieses wunderbare Gefühl der Geborgenheit aufleben lassen wie eine heimische Komfortzone.

 

Strick und Walk aus reiner Schur- und Baumwolle sind hyggelig per se. Oversized-Schnitte und grafische bis blumig-verspielte Muster  und die gedeckten Farben sorgen für ein wohliges Gefühl.

Deerberg hat sich die schönsten Style-Ideen der 1980iger Jahre herausgepickt und sie modisch in das neue Jahrtausend transferiert. Schnittiger Retro-Chic, mit kleinen Raffinessen, zum Kuscheln, aus besten Materialien aus der Natur, denn das Herz von Deerberg schlägt für langlebige Qualität, Nachhaltigkeit und Menschlichkeit. Und diese Schuhe erst …

 

Weitere Infos unter www.deerberg.de

(JT Sommer 2017)

Opulent – kess – elegant - Anelia

 

Die Roben und Cocktailkleider der Wiener Designerin Anelia Peschev gehören zu den absoluten ModeHighlights – sie sind modern, fröhlich und zeitlos elegant - kein Wunder, dass die österreichische Top-Designerin mit bulgarischen Wurzeln bereits eine Vielzahl an österreichischen Promis für den roten Teppich ausgestattet hat.

Die neue Herbst/Winter Kollektion 2017 ist wiederum sehr spannend, es ist ein Erlebnis, die Stoffe zu berühren, das feine Gewand zu probieren und natürlich zu kaufen! Die edlen Stücke gibt es in Wien beim Kaufhaus Steffl in der City und bei Kastner & Öhler in Graz zu erstehen.

 

Dabei ist Frau Peschev mit ihrem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium eigentlich eine Quereinsteigerin der Designerbranche. Anelias Mode verzaubert jede Frau durch eine raffinierte Kombination aus einer sinnlichen Silhouette sowie den aktuellen Trends und Farben. Wie gut, dass Sie uns in schöne Hüllen steckt!

Weitere Infos unter www.aneliapeschev.com

(JT Sommer 2017)

Coole Cuts und gedeckte Prints bei C&A

 

Wir haben einen ersten Blick auf die neue Everyday Essentials Herbst- und Winter-2017-Kollektion von C&A werfen dürfen und Kaschmir in neuen Cuts, Millefleurs-Prints in winterlichen Nuancen und Outerwear mit Military-Attitüde entdeckt.

Der Trend liegt eindeutig bei Kleidern in gedeckten Farben von Oxblood bis Tannengrün. Kalt wird uns garantiert nicht dank wattierter Mäntel und dicken Daunen in reflektierenden Metallic-Nuancen. Der Dandy-Look und Jeans-all-over halten ebenfalls in unserer Garderobe Einzug.

 

Mit dem Slogan „Designed to be recycled“ stellt C&A ein wiederverwertbares Produkt vor, das nach seiner Nutzung keinen Abfall produziert und somit einen wesentlichen Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft darstellt. C&A lanciert die ersten Cradle to Cradle Certified™ T-Shirts. Das Sortiment umfasst zwei T-Shirt Styles für Damen, die in 17 Farben erhältlich sind. Die Basics bestehen aus 100 Prozent organischer Baumwolle und werden auf sozial- und umweltverträgliche Weise in Zusammenarbeit mit Fashion for Good gefertigt.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie www.c-a.com

(JT Sommer 2017)