So cool – so hot!

 

Die neue Schuhmode von Deichmann für Herbst und Winter 2021/22 ist definitiv outdoor-geprägt und wie gemacht dafür, rauszugehen und das Leben zu genießen!

Der Fokus liegt auf klobigen und auffälligen Chunky-Sohlen - auch bei klassisch maskulin anmutenden Loafers und Schnürschuhen im angesagten Preppy Style. Stiefeletten und Schnürboots zeigen sich cool, robust und mit starkem Profil! Das dicke Sohlenhighlight und der Gentlemen-Style sind ein cooler Stilbruch in der heurigen Schuhmode.

 

Chunky Flats laufden dem modischen Dauerbrenner Sneakers gerade gehörig den Rang ab, was Coolness, Style und Komfort betrifft! Mit ihren sperrig-klobigen Sohlen erobern sie im Schnellschritt das Fashionparkett! Superedle Loafers ganz preppy sind das it-Piece der Saison, dicht gefolgt von lässig-androgynen Lace ups, die sich jetzt auch in coolen Winterwhites zeigen. Auch vor den so beliebten Chelsea-Boots macht der angesagte Chunky Style nicht halt, so kommen sie ebenso wie die neuen Combat Boots mit dem Trendmerkmal dicker XL-Sohle daher.

 

Let’s get chunky!
Die Herbst-Trends gibt es zum sensationellen Preis-Leistungs-Verhältnis bei Deichmann sowie im Online Shop unter www.deichmann.com

(JT Okt. 2021)

Fotos: Deichmann

Let's go for a Walk!

 

Jetzt, wo es nicht mehr so heiß ist, lieben wir es, durch die Innenstädte zu schlendern und Ausschau nach den Neuigkeiten in den Auslagen zu halten.

 

Dabei sind die neuen Schuhe der comma Herbst-/Winterkollektion 2021/22 entweder schon unsere guten Begleiter oder wir gehen sie anprobieren!

Von Ankle- und Half-Boot über Chunky Sneaker in Pastelltönen bis hin zu Biker Boots in Schwarz hat comma alles anzubieten – der Herbst kann kommen!

 

Weitere Infos unter www.comma-store.at

(JT Okt. 2021)

Fotos: comma

Funktionales Alltagswunder

 

Mit der New Bag interpretiert Glein die klassische Form und den Namen der „Hobo Bag“ neu und überzeugt mit modernem Design sowie klaren Linien. Der lange Henkel und eine lässige, weiche, fast beutelartige Erscheinung sind charakteristisch für diese Handtaschenform, welche bereits im 19. Jahrhundert ihre Ursprünge fand. Die Namensgebung entspringt den Wanderarbeitern, welche nach ihrer Lehre heimatlos mit umgebundenen Säcken durchs Land strichen und Arbeit suchten. 

 

Die New Bag ist eine robuste Tasche für den urbanen Alltag.

Darin findet sich Platz für alles, was man braucht, Dokumente und technische Accessoires, sie behält auch voll befüllt ihre charakteristische Form. Sie kann locker auf der Schulter oder auch als Umhängetasche getragen werden, wird mittels Druckknopf verschlossen und passt sich jeder Lebenssituation an. Die weiche Erscheinung des Leders verleiht der New Bag das legere Erscheinungsbild, welches so charakteristisch für diese klassische Handtaschenform ist. 

Sie wird aus einem vollnarbigen Rindsleder von der Gerberei Dani - Sustainable Leather gefertigt. Das Leder wird unter höchsten ökologischen Standards ganzstufig in Italien mineralgegerbt, hat im Gegensatz zu herkömmlichen Ledern nur ein leichtes Coating um vor Regen und anderen Umwelteinflüssen zu schützen und entwickelt mit der Verwendung eine dezente Patina. Die verwendeten Rohhäute stammen aus Europa und sind ein reines Abfallprodukt der Milch- und Fleischindustrie. 

 

Die New Bag ist in den Farben Cuoio, Avocado und Nero online auf www.glein.wien sowie im Glein Atelier & Shop in der Neustiftgasse 18, 1070 Wien erhältlich. 

(JT Okt. 2021)

Fotos: Glein

Wir sagen es gleich: wir wollen alle!

 

In Kooperation mit internationalen Künstlern präsentiert LOUIS VUITTON die diesjährigen Artycapucines. Das kreative Kooperationsprojekt geht somit in die dritte Runde. 

Das neue Kapitel der Artycapucines-Linie ist ein weiterer Beweis für die uneingeschränkte Inspirationskraft, die die Capucines-Tasche, die nach der Rue Neuve-des-Capucines benannt ist, ausstrahlt.

Für die Kollektion haben sechs zeitgenössische Künstler die legendäre Capucines als leere Leinwand verwendet und sie zu einzigartigen Klassikern umgestaltet.

Der deutsche Künstler Gregor Hildebrandt
 arbeitete mit einer Capucines MM und gestaltete diese im monochromen Graffiti-Look. Mit diversen Drucktechnicken, Handmalerei und Stickereien zierte die amerikanische Künstlerin Donna Huanca die Capucines MM. Das Capucines BB-Modell des chinesischen Künstlers Huang Yuxing  basiert auf seinem 2019 entstandenen Kunstwerk "Big sculpture in the hills".

Die Mini-Capucines des brasilianischen Künstlers Vik Muniz interpretiert das ikonische Monogram der Maison mit aktuellen Popkultur-Elementen neu.
Die Capucines MM der italienischen Künstlerin Paola Pivi ist eine Hommage an "One more cup of cappucino then I go" - ihr Kunstwerk aus dem Jahr 2007 - und ist mit Intarsien und Stickereien versehen. Das Capucines MM-Modell zierte der chinesische Künstler Zeng Fanzhi mit einer Reproduktion eines Vincent Van Gogh-Porträts aus dem Jahr 2017.

 

Jede Tasche der dritten Artycapucines-Kollektion wird ab Ende Oktober 2021 in einer limitierten Auflage von je 200 Stück erhältlich sein.

Weitere Infos unter www.louisvuitton.com

(JT Okt. 2021)

Foto: Louis Vuitton/Piotr Stoklasa

Chic gestiefelt

 

Mit der amerikanischen Youtuberin Emma Chamberlain vor der Kamera, präsentiert LOUIS VUITTON die neue Schuhkollektion für die Herbst/Winter-Saison 2021/22.

Die von Nicolas Ghesquière, dem künstlerischen Leiter der Damenkollektionen, entworfene Schuhkollektion zeigt die Must-Haves für die neue Saison und stellt funktionale Eleganz in den Vordergrund.

Die Schuhmodelle 
PattiBeaubourgMetropolis und Pillow sind online und in LOUIS VUITTON-Stores weltweit erhältlich.

 

Weitere Infos unter www.louisvuitton.com

(JT Okt. 2021)

Fotos by Julia Mayorova, Stylist: Marie-Amélie Sauvé

Jedes Stück ein Unikat – Mini-Bags von Tassel Tales

Der Herbst/Winter 2021/22 präsentiert sich bei Tassel Tales in sanften Pastelltönen und in geerdeten Farbtönen.
Die neuen Mini-Bags werden nach dem Upcycling-Prinzip aus feinster Handarbeit von den Partnerinnen in Marokko hergestellt.
Das Upcycling von exklusiven Vintage-Teppichen und Reststoffen macht aus jeder Tasche ein besonderes Unikat.

Das lieben Fashionistas besonders!

 

Erhältlich online unter www.tassel-tales.com

(JT Sep. 2021)

Fotos: Tassel-Tales, Illustration by Robert George Harris

Begleiter in allen Lebenslagen

 

Herkömmliche Funktionstaschen sind meistens nur eines, nämlich praktisch. Der Stylefaktor bleibt dabei meistens auf der Strecke.

Ab sofort lässt sich mit der XXL HOLDIE Bag® „praktisch“ mit „stylisch“ perfekt kombinieren - und das noch zusätzlich mit Hitzeisolationseffekt.

 

Ob in der City beim Shoppen, beim Sport, unterwegs am Strand oder in den Bergen – die HOLDIE Bag® ist ein wunderbarer Begleiter für alle Lebenslagen. Sie ist sehr groß oder auch mal kleiner, sie lässt sich ganz flach zusammenfalten oder einrollen, sie ist wasserfest und abwischbar und ihr hitzeabweisendes Material hält den Inhalt kühler als in herkömmlichen Funktionstaschen. Mit ihrem ästhetischen Design macht die HOLDIE BAG® auch als Reisetasche bei der An- und Abreise im schicken Hotel eine gute Figur.

 

Die praktische Tasche wird größtenteils aus Polyethylen der oberösterreichischen Firma Lenzing Plastics hergestellt. Das auf der Tasche befindliche H – wie HOLDIE - wird aus den eco-friendly HOLDIE Maskenbändern gefertigt, die als Ausschussware nicht im Verkauf gelandet sind.

Die HOLDIE Bag® gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Einmal quasi im Satellite-Style in Silber, und in dezentem Grau für jene, die es lieber nicht so schillernd mögen. Dafür wird einfach die Rückseite des Materials verwendet.

 

Die Tasche hat an der Oberkante eine Gesamtlänge von 90 cm, die durch die seitlich angebrachten Druckknöpfe auf 70 cm reduziert werden kann. Die Höhe beträgt 37 cm. Der Boden der Tasche ist 52 cm lang und 35 cm breit. Die Träger lassen sich, mit einer Länge von 78 cm, bequem um die Schulter tragen, oder auch als kurzer Henkel (28 cm).

Es gibt sie im Webshop www.holdiebag.com

 

(JT Aug. 2021)

Fotos: onetwohold

Chices Accessoire

 

Das Münchner Label ANY DI ist bekannt für seine mit Raffinesse kreierten, trendy Accessoires, die den Alltag erleichtern.

Der Pocket PhoneStrap ist der stylishe Newcomer von ANY DI und wird von Artistin Lili Paul-Roncalli präsentiert: Ein flexibel kombinierbares Smartphone Accessoire zum Umhängen mit kleinen

„Themen Pockets“, die individuell an den CrossbodyStrap geklickt werden können.

Das Ergebnis ist ein Produkt, das sowohl trendig als auch praktisch ist.

Wichtige Alltagsgegenstände wie Geld, Schlüssel, EarPods oder Kosmetik finden in den 8x10cm kleinen Taschen ihren Platz – ideal für unterwegs, für kommende DiscoNächte oder die Strandbar.

 

Anne Dickhardt, Gründerin und Designerin von ANY DI, schätzt die Professionalität, Authentizität und Flexibilität der jungen Österreicherin Lili Paul-Roncalli und sieht in ihr die ideale Markenbotschafterin!

 

Erhältlich ist der PocketPhoneStrap im Kaufhaus Steffl in Wien, www.steffl-vienna.at

Weitere Infos unter www.any-di.com

(JT Mai 2021)

Foto: ANY DI

 Damit geht es sich besser!

 

In der Lindengasse 2 im 7. Wiener Bezirk gibt es nun den ersten woody Store (Shopdesign by Studio Calas) außerhalb von Kärnten.

Unverwechselbare Designs, hoher Tragekomfort und höchste Qualität der handgefertigten woodys sind die Grundlagen für den Erfolg des Familienunternehmens, das es seit 1922 gibt. Die einzigartigen Holzschuhe der Familie Piroutz mit der biegsamen Holzsohle, in vielen attraktiven Modellen, werden ganz nach dem Motto „zum besser Gehen“ heute schon auf der ganzen Welt getragen (sogar Papst Franziskus besitzt ein Paar!) und können nun auch in Wien persönlich erworben werden.

 

Ein besonderes Highlight ist eine Weltneuheit, die in der Schuhmanufaktur in Sittersdorf nachhaltig produziert wird: die ersten Sneakers mit der biegsamen Holzsohle, die ein natürliches und bequemes Abrollen ermöglicht, machen die Palette der woody-Holzschuhe mit coolen Designs um ein must-have reicher. Die woody-Sneakers schonen die Gelenke, sorgen für eine verbesserte Haltung und ein gesundes Fußklima.

 

woody Schuhe stehen für Tragekomfort und Fußgesundheit und viele Jahre Freude!

Weitere Informationen unter www.woody.co.at

(JT 2020)

Fotos: woody, Illustration: Pinterest

Design your own Shoes!

 

HUMANIC beweist einmal mehr Gespür für einzigartiges Kundenservice und etabliert als erster und einziger Schuhhändler in Österreich ab sofort die Möglichkeit, seine eigenen Herrenschuhe an einem 3D Konfigurator in der Filiale am Stephansplatz in Wien zu gestalten. Perfekt zum Fuß passend und in einer italienischen Manufaktur hergestellt!

 

Das Unternehmen kooperiert mit dem italienischen Start-Up DIS (design your own shoes) und leistet damit Pionierarbeit. Persönliches Design, eine perfekte Passform und italienisches Schuhmacherhandwerk der ganz besonderen Art zu einem Preis ab € 350, der unter dem von qualitativ vergleichbaren Maßschuhen liegt.

 

Das Sortiment umfasst 39 unterschiedliche Modelle und reicht vom klassischen Oxford bis hin zu Boots und lässigen Sneakers. Ist das Wunschpaar gewählt, unterstützt fachkompetentes Personal bei der Anprobe von Musterleisten zur Bestimmung des „Perfect Fit“. Alle Leisten sind in allen Halbgrößen zum Probieren verfügbar. Die gewünschte Machart kann an Musterschuhen ausgewählt werden, genauso wie Leder und Farbe aus der vorhandenen Materialbibliothek. Der letzte Schliff zum individuellen Schuh ist – wenn gewünscht – noch ein Monogramm im oder am Schuh. Da alle Daten aufbewahrt werden, kann der nächste Schuh auch ein persönliches Geschenk sein.

Das fertige Modell wird mit Echtheitszertifikat auf Wunsch direkt nach Hause, oder in die Filiale am Stephansplatz zur Abholung geliefert.

 

Design your own Shoes – ein Erlebnis für passionierte Ästheten und das perfekte Geschenk für unkonventionelle Individualisten!

Herrenschuhe - made to order! 

(JT 2019)

Fotos: Humanic

Keine Blasen mehr – egal welche Schuhe Sie tragen! 

 

Na, wie klingt das in Ihren Ohren? Wie Musik! Alle, die unter Blasenbildung – speziell bei neuen Schuhen – leiden, können ja ein Lied vom Leid singen. Aber Abhilfe naht!

PreHeels ist ein Spray, das Blasenbildung aufgrund von Reibung und Scheuern verhindert. Es wirkt wie ein durchsichtiger, maßgefertigter Schutzschild für die Haut. Das Spray bildet beim Trocknen einen starken und flexiblen Polymerfilm, der sich genau der Form der Füße anpasst. 

 

Die Vorteile von PreHeels sind ein 20x besserer Schutz als jeder Wachsstift, Unsichtbarkeit, es ist atmungsaktiv, effektiv und sicher, hyperallergen, von Hautärzten empfohlen, es enthält keine Weichmacher, Parabene oder Sulfate und es wurden bei der Entwicklung keine Tierversuche gemacht.
Das Spray reicht für 40 Anwendungen und der Preis pro Anwendung kommt ca. 70% günstiger als ein Blasenpflaster.
Erhältlich ist PreHeels bei Nägele & Strubell und Kussmund.

 

Adieu, schmerzhafte Blasen!

(JT 2018)

Schöne Schuhe brauchen allerfeinste Pflege

 

ShoeVictims sei ans Herz gelegt, dass ihre Lieblingstreter liebevoll gepflegt werden müssen, damit sie sich länger daran erfreuen können.

Die allerbeste Pflege für die Fußkleider (und Handtaschen usw.) bietet die Marke Pep*up von Christine und Manfred Rainer aus Stainz (www.pep-up.eu) mit einer kleinen, sehr sehr feinen Reihe von Produkten.

 

Neben der klassischen Pep*up Leder-Pflege mit ZitronengrasÖl oder der Pep*up Velourspflege mit JojobaÖl sind besonders der Pep*up DeoSpray zur Pflege und Vitalisierung von Fuß und Schuh hervorzuheben und der neue Pep*up Lemon DeoSpray zur Erfrischung und Desinfektion der Lieblingsschuhe, wobei Zitrone reinigend wirkt und vom entzündungshemmenden Weihrauch bei der Hautgesundheit unterstützt wird.

 

Pep*up peps you up!

(JT 2018)

Illustration: Pinterest