Durch und durch umweltbewusst

 

Mit dem Ziel, das Konzept der Nachhaltigkeit noch weiter voranzutreiben, verbindet die neue Version des kultigen LV TRAINER von LOUIS VUITTON Kreativität, Nachhaltigkeit und Eco-Design mit einer überaus grafischen Silhouette.

Der in drei Farbvarianten erhältliche LV TRAINER ist mit dem charakteristischen Sustainable Development-Logo der Maison versehen.

Hergestellt in einem hochkomplexen Verfahren in der Lederwerkstätte in Fiesso d'Artico in Italien, vereinen die Sneaker Umweltbewusstsein mit feiner Handwerkskunst:

 

Der LV TRAINER ist ein modischer Hingucker in der Welt von Athleisure und Sportswear.

Die Sohle, eine zentrale Komponente in Bezug auf Gewicht und Komfort, besteht zu 94% aus recyceltem Polyurethan, mit unveränderter Effizienz in Bezug auf Sprungkraft, Dämpfung und Fußstütze - vor allem dank der Verwendung von Innenpolstern aus recycelter Baumwolle und einer Innensohle aus vollständig recyceltem Polyurethan. Das Obermaterial besteht aus einer Mischung aus recyceltem Polyester und einem Kunststoff auf Maisbasis. Die Schnürsenkel, die aus recyceltem Kunststoff hergestellt sind, verlaufen über die Zunge, die ebenfalls aus recyceltem Polyester gefertigt ist, während die Ösen zu 91% aus erneuertem Polyurethan bestehen.

Die Schuhbox, die vollständig aus recyceltem und wiederverwertbarem Karton besteht, lässt sich dank eines innovativen Tragegriffs in eine Tasche verwandeln - eine Strategie, die bis zu 70% an Material einspart um die Umweltauswirkungen bei Transport und Lagerung so gering wie möglich zu halten. LOUIS VUITTON entschied sich weiters für die Verwendung von Druckfarben auf pflanzlicher Basis.

Nicht zuletzt dient ein Filz-Schuhbeutel aus Tencel™ - bestehend aus erneuerbaren Fasern aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern - als nachhaltige Schutzhülle für den LV TRAINER.

 

Weitere Informationen unter www.louisvuitton.com

(JT Sep. 2022)

Fotos: Louis Vuitton

Gehfährten im Herbst

 

Bei Shoe4You stehen in der neuen Saison die Trends für praktisches, aber dennoch stylisches Schuhwerk im Mittelpunkt . Sei es für einen geplanten Städtetrip, einen gemütlichen Herbstspaziergang oder für einen Alltag mit Stil - für jeden Anlass ist etwas dabei. 

 

Schnürboots und höher geschnittene Chelsea Boots sind die stilsicheren DamenBegleiter im Herbst.

In diesem Jahr sorgen sie in zurückhaltenden Kiesfarben mit starken Kontrasten in Schwarz für Abwechslung. Softe Farbnuancen werden kombiniert und dunkle hochgezogene Zehenkappen und profilierte Sohlen sorgen für den Akzent im Gesamtlook. Spitzenreiter im Accessoire-Bereich sind monochrom zum Outfit gewählte Taschen mit dunklen Details. Besonders beliebt sind Crossover Bags mit praktischen breiten Riemen und zusätzlichen Fächern, auf die schnell zugegriffen werden kann.

 

Workerboots mit der markant kernigen Profilsohle stehen beim modernen Mann hoch im Kurs.

Auf Funktionalität wird großen Wert gelegt. Vor Nässe schützende Materialien sowie wärmende Eigenschaften machen diese Schnürboots zu verlässlichen Partnern. Dieses stabile Schuhwerk ist besonders in Karamellfarben ein Fashionstatement im Alltag – at Work or in the City.

 

Weitere Infos unter www.shoe4you.com

(JT Sep. 2022)

Fotos: Shoe4You, Illustration: Pinterest

Stilvollendet!

 

Edle Accessoires aus feinstem italienischem Echtleder in tollen Herbst- und Wintertönen werten jedes Outfit auf und sorgen für die kleinen Glücksmomente im kühlen Alltag.

Beim Anziehen der butterweichen Lederhandschuhe von KEINE SCHWESTER kann dieses Gefühl zum Beispiel aufblitzen.

Und wenn dazu noch die farblich passende Tasche kommt, ist die Glückschance nochmal etwas größer!

 

Alle Modelle sind in verschiedenen Farben online unter www.keineschwester.de erhältlich.

(JT Sep. 2022)

Fotos: Keine Schwester, Illustration: Pinterest

Chice HerbstTreter von Deichmann

 

Die neue Schuhmode von Deichmann wird von Looks dominiert, die gleichermaßen chic sowie sportiv und bequem sind.

Der FashionFokus liegt auf einem prägnanten, starken Profil, dennoch ist eine neue Lust auf Feminität zu spüren!

 

Derbe Chunky-Sohlen bleiben en vogue, aber mit schlankeren Silhouetten und schmückenden GliederkettenElementen als femininen Touch – die coolen „Big Chains“ sind als neuer TopTrend auf Boots, Pumps und Loafers zu finden.

 

Besonders trendy sind schwarze Combat-Boots mit dekorativem Kettendetail und dicker gezackter Gummisohle oder schwarze Schnürer in maskulinem Stil mit gezackter Chunky-Sohle. Superchic die cremeweißen Loafers mit ausgestellten Block-Heels in Dunkelbraun, dezentem Plateau und dekorativem Kettendetail in Gold.

 

Die Herbstmode zeigt spannende Kontraste!

Weitere Infos unter www.deichmann.com

(JT Sep. 2022)

Fotos: Deichmann

Formvollendetes Design mit viel Liebe zum Detail

 

Ob in der City oder auf Reisen, die neuen Accessoires des österreichischen Labels ELLAMAR von Daniela Holleis-Weingärtner aus Gmunden perfektionieren die Garderobe jeder Fashionista.

Die It-Pieces aus der neuen Kollektion mutieren zum schönsten Begleiter im goldenen Herbst.

 

Die Kreationen beeindrucken, denn kreiert wird innovatives österreichisches Design, inspiriert von unterschiedlichen Kulturen. Die Accessoires werden in Europa, Marokko und Mexiko von Hand gefertigt.

Das Sortiment von ELLAMAR ist breit gefächert - von den bequemen Loafers bis zur It-Bag.

Ob klein oder groß, handlich, formschön und qualitativ hochwertig sind alle Taschen von ELLAMAR. Die Handtasche "Paris" mit den opulenten Leder-Quasten ist ein Highlight aus der Kollektion. Und das Weekender-Modell "Anden" ist ein Must-have für jeden stilbewussten Reisenden.

 

Weitere Infos unter https://ellamar.eu/

(JT Aug. 2022)

Fotos: Ellamar

Die perfekte Sicherung für die Handtasche

 

Immer wieder stellen wir uns die Frage „Wohin mit der Tasche?“, wenn wir in einem Lokal oder auf einer Parkbank sitzen und gemütlich mit jemandem plaudern möchten oder anderweitig abgelenkt sind. Schräg am Körper hängen lassen, auf den Schoß klemmen, sie doch im vollen Vertrauen hinter den Rücken legen oder auf den schmutzigen Boden stellen? Speziell jene Damen – und auch Herren – denen schon mal eine Tasche gestohlen wurde, sind da sehr vorsichtig!

 

Dank dem HOLDIE Bag Sheriff® hat man diese Sorge nun nicht mehr. Das stylische Unisex-Armband aus veganem Leder hat nämlich noch ein zusätzliches, problemlösendes Asset. Kommt man in eine der oben beschriebenen Situationen, lässt es sich ganz einfach zum Sicherheitsband für die Tasche umfunktionieren und mittels Magnet-Drehverschluss, mit Klick und Safety-Trick, an der Lehne des Stuhles, der Bank oder Ähnlichem anbringen um so die Tasche zu sichern bzw. sie nicht auf den Boden stellen zu müssen.

Der HOLDIE Bag Sheriff® von Designerin Dagmar Grimus-Leitgeb vereint ein schönes Bracelet mit einem Safetyband. Es gibt ihn in der Größe Small (40,5 cm Länge) in unterschiedlichen Farben: Black Warrior | Grey Shield | Golden Guard | Silver Angel | Pink Power | Blue Cop und Yellow Star. Die Version in Large (43 cm Länge) in den Farben Black Eagle | Grey Hawk | Golden Gun und Silver Sonic. Der geflochtene HOLDIE Bag Sheriff®  hat einen Durchmesser von 6,5 mm und legt sich doppelt gewickelt anschmiegsam um das Handgelenk seiner Träger.

 

Mit dem HOLDIE BAG SHERIFF® geht es also ein bisschen entspannter durchs Leben!

Erhältlich bei www.onetwohold.com

(JT Aug. 2022)

Fotocredits: Chris Singer | OneTwoHold

Aubergine sind alle unsere Taschen!

 

Seit 1953 repräsentiert die Marke L.CREDI Munich Accessoires, die auf exklusive Weise Tradition und Innovation, zeitlose Klassik und modernen Zeitgeist verbindet.

Der Name L.CREDI Munich steht für höchsten Anspruch in der Design-, Material- und Verarbeitungsqualität. Eine kongeniale Verbindung aus italienischem Design, deutscher Präzision, Münchner Tradition und der Lust am modischen Leben.

 

Zeitlosigkeit und Eleganz sind die beiden Hauptmerkmale des Designs.

Die vielseitige neue Kollektion für Herbst/Winter 2022/23 widmet sich einer Hommage an femininen

Allround Talenten. Styles die zugleich kraftvoll und modern wirken. Der Look ist klassisch, chic und modern und ist prädestiniert für ein frisches und selbstbewusstes Auftreten. DieFarben passen sich ideal dem modischen Zeitgeist an, dabei werten abwechslungsreiche Silhouetten jeden Alltagslook auf.

 

Inspiriert von italienischer Eleganz und Münchner Charme sind wir vorerst einmal der Farbe Aubergine verfallen und eigentlich wollen wir alle Modelle!

Weitere Informationen unter www.lcredi.com

(JT Aug. 2022)

Fotos: L.Credi, Illustration by Di Kaye

Humanic's Märchenwelt

 

Der Fokus der neuen Humanic Kollektion liegt neben aufregenden Double-Plateaus und Loafern mit Kettendetails auf Schachbrettmustern, geometrischen Formen und bunten Accessoires in den Farben Pink und Grün.

Hier wurden schon die Herbsttrends der Designer aufgegriffen. Das Endergebnis ist eine magische Zusammenstellung aufregender Modelle mit welcher es möglich wird, ein klein bisschen in die Märchenwelt einzutauchen. 

Die Premium-Kollektion „Alice Meets Pop-Art“ wird durch hochwertige Marken und gewagte Designs wunderbar abgerundet. 

 

Die Neuheiten in kräftigen Farben wie Pink und Grün in Kombination mit dunkleren Farbtönen reichen stilistisch von verspielt über elegant bis hin zu extravagant. Pop-Art-Elemente überraschen und setzen das Gesamtoutfit kunstvoll in Szene.

 

Weitere Infos unter www.humanic.net

(JT Aug. 2022)

Fotos: humanic.net

Wer reist, braucht Gepäck!

 

TUMI, die internationale Reise- und Lifestyle-Marke, startet eine exklusive Zusammenarbeit mit der legendären Streetwear-Marke STAPLE.

Die gemeinsame Designreise ist von den Weltreisen des visionären Gründers von STAPLE, Jeff Staple, inspiriert. Die ikonische STAPLE Taube ziert jedes Stück der Kollektion.

 

Die Kollektion umfasst fünf neue Styles, die jeweils für den modernen Stadtentdecker entworfen wurden und die hektische Mentalität urbaner Städte mit der charakteristischen TUMI-Innovation verbinden.

Ein kartenartiges Design, welches an die New Yorker U-Bahn erinnert, ziert das Innenfutter und stellt zugleich eine Hommage an die Stadt dar, in der Jeff Staples aufgewachsen ist.

Die Kollektion nimmt die Kunden mit auf eine Reise um die Welt, vom geräumigen Rucksack mit einem Muster, das von den Straßen von São Paulo inspiriert ist, bis zur kompakten Sling-Bag, die von der Weltstadt Tokio inspiriert wurde. Ein verspielteres Stück, der subversive Ping Pong Crossbody verfügt über einen Print, der die Kacheln der kosmopolitischen Hauptstadt Barcelona symbolisiert und mehr als nur Ping Pong Schläger hält. Es hat die perfekte Größe, um das Wesentliche in der Nähe zu halten und gleichzeitig STAPLE DNA und TUMI-Design-Exzellenz zu präsentieren. Die Kit Crossbody reminisziert an die Architektur von Los Angeles und zeigt Einfallsreichtum dank einem abnehmbaren Gurt, mit dem das Modell wie eine Tasche getragen oder als Reiseset verwendet werden kann. Das International Carry-On überzeugt mit einem STAPLE Pigeon Camouflage Print, welches wie schon das Futter, vom Big Apple inspiriert ist. 

 

Die Kollektion ist weltweit auf www.tumi.com, im TUMI Retail Store am Neuen Markt 2, 1010 Wien und bei www.staplepigeon.com erhältlich.

(JT Juli 2022)

Fotos: Jacob Consenstein , Illustration by Norman Rockwell

Schöne ReiseBegleiter

 

Die Geschichte der Maison LOUIS VUITTON ist geprägt von innovativen Reisekoffern. Die neue Kollektion THE ROLLING LUGGAGE macht da keine Ausnahme! Mit dem von Marc Newson gestalteten Koffer-Modell PÉGASE wird die Rollgepäck-Serie HORIZON mit der HORIZON SOFT-Reisetasche nun erweitert. 

 

Neben dem erkennbaren Monogram- oder Damier-Gewebe werden die Modelle durch ein äußeres Trolley-System und einen besonders flachen Innenraum unterstützt. Für PÉGASE setzte  Newson einmal mehr sein Fachwissen im Bereich Materialien und Technik ein und tüftelte an Aluminiumlegierungen, die in der Luft- und Raumfahrt verwendet werden, um schlanke Innentaschen zu entwickeln, die einzigartig sind. Mit einem ergonomischen Griff ausgestattet, zeichnet sich dieses neueste Trolley-System durch hohe Widerstandsfähigkeit und Beweglichkeit aus.

Ganz im Sinne der Maison werden auch Packing Cubes geboten, die mit der gesamten Gepäck-Kollektion kompatibel sind und den modularen Ansatz ermöglichen.

 

Die ROLLING LUGGAGE-Kollektion ist für alle Reisenden ein unverzichtbarer und aufregender Begleiter, der durch sein langlebiges Design ein Statement setzt.

Weitere Informationen unter www.louisvuitton.com

(JT Juli 2022)

Fotos: Louis Vuitton, Illustration by Gil Elvgren

INA KENT goes Kaktus

 

Bekannt für minimalistische Ästhetik, Multifunktionalität und Zeitgeist, erweitert das Wiener Taschenlabel INA KENT mit innovativen Ideen und smarten Designs stetig ihr Sortiment. Nachhaltigkeit ist dabei von Beginn an essenzieller Bestandteil der Firmenphilosophie.

Zeitlose, langlebige Produkte aus hochwertigen und sorgfältig ausgewählten Materialien, die den unterschiedlichen Anforderungen des Alltags standhalten und auch nach Jahren mit Freude getragen werden – all das macht für INA KENT einen essentiellen Aspekt von Nachhaltigkeit aus.

 

Die vegane MOONLIT ed.1 verwendet Kaktus von Desserto statt Kunststoff. Das innovative, rein pflanzliche Lederimitat aus Fasern des Nopal-Kaktus überzeugt durch hohe Umweltfreundlichkeit und besonderen Tragekomfort. Im Gegensatz zu synthetischen Lederalternativen, deren Trägermaterial oft aus Kunststoff besteht, ist das aus dem Feigenkaktus gewonnene Desserto-Leder atmungsaktiv, angenehm anschmiegsam und widerstandsfähig. Mit seinem weichen Griff und dem authentischen Look sieht der vegane Zwilling tierischem Leder zum Verwechseln ähnlich. Auch die CO2-Bilanz kann sich sehen lassen: Desserto ist weitestgehend CO2-neutral

 

Der beliebte Taschen-Allrounder besticht durch lässig-elegantes Design, verblüffende Wandlungsfähigkeit und hohen Tragekomfort. Die erstklassige Verarbeitung und Funktionalität machen MOONLIT ed.1 zu einer stilsicheren und verlässlichen Begleiterin für alle Anlässe. Smart und praktisch: Durch die beweglichen Karabinerringe und verstellbaren Trageriemen lässt sich die federleichte Everyday-Bag mit wenigen Handgriffen von einer Crossbody Bag in eine Clutch, Schulter- oder Hüfttasche verwandeln

 

MOONLIT ed.1 black in veganem Kaktus-Leder ist jetzt neu online und in beiden Wiener INA KENT-Stores erhältlich. Weiteres unter https://inakent.com/de

(JT Juni 2022)

Foto: Marlene Mautner, Illustration: Pinterest

An Apple a Day ...

 

Schnelllebigkeit und Fast Fashion war gestern. Nachhaltigkeit und Langlebigkeit steht nun auch beim Design im Vordergrund. Bei Nina Saurugg sowieso.

Die überzeugte Veganerin setzt in ihren Kollektionen auf AppleSkin™, auf sogenanntes veganes Leder aus Äpfeln.

 

Der innovative AppleSkin™ Shopper Bag von VIENNINA, erhältlich in Saurugg's neuer Boutique in der Spiegelgasse 4 im 1. Wiener Bezirk ist zu 100 Prozent vegan und PETA-zertifiziert.

Diese Shopper Bags überzeugen (nicht nur) Business Ladies durch ihr formvollendetes Design, durch praktische und zeitgemäße Features, wie etwa dem eigens integrierten Laptop Fach, und der grandiosen Koffer-Halterung. Die Tasche hat das Zeug zum Klassiker!

 

Die Produktion erfolgt in Südtirol und zwar aus den Apfelresten, die bei der Saftproduktion anfallen und die sonst keinen Nutzen mehr hätten. Diese Reste werden wiederverwertet und mit einem Bindemittel zu AppleSkin™ verarbeitet. Die Taschen sehen aus und fühlen sich an wie Leder, allerdings sind sie federleicht, robust und pflegeleicht. 

Als treuer Begleiter machen sie wirklich alles mit, denn sollte AppleSkin™ durch Regen oder andere Flüssigkeiten nass werden, lässt sich die Must-have-Bag einfach mit einem sauberen Tuch abwischen. Selbst bei Flecken kann man AppleSkin™ mit einem feuchten Tuch sanft reinigen. Sollte das nicht ausreichen, kann man eine milde Seifenlösung für Stoffe verwenden.

 

Passend zu den modernen Shopper Bags hat Nina stylische Bagstraps in Beige und Schwarz kreiert. Die Straps sind größenverstellbar, zwischen 80 Zentimeter und 122 Zentimeter lang, und 6 Zentimeter breit. Dadurch liegen sie angenehm auf und schneiden nicht ein.

 

Nähere Informationen unter www.viennina.com

(JT Juni 2022)

Fotos: Viennina, Illustration by Art Frahm

Wie auf Wolken gehen

 

Mit durchschnittlich zwei Millionen Schritten pro Jahr und rund 120.000 gegangenen Kilometern tragen uns unsere Füße im Laufe eines Lebens in etwa drei Mal um den gesamten Globus. Dennoch werden sie häufig stiefmütterlich behandelt.

Nicht zuletzt, weil orthopädisches Schuhwerk den optischen Ansprüchen oftmals nicht gerecht wird.

Eine Lücke, die das Wiener Start-up fyss schließt.

Die online bestellbaren, maßgefertigten Schuheinlagen lassen jeden modischen High Heel, Sneaker, Business-, Outdoor- oder Sportschuh orthopädisch perfekt sitzen, ohne dass dafür der lästige Gang zum Orthopäden oder in das Sanitätshaus angetreten werden muss.

 

Der individuelle Fußabdruck wird über ein revolutionäres Verfahren unkompliziert und bequem direkt zuhause angefertigt. Neben 2D-Abdruck, Foto- und Videodokumentation werden über einen speziell entwickelten Trittschaum selbst minimale Besonderheiten der Fußsohle abgebildet. Das sorgt für ein Höchstmaß an Präzision in der Abdrucknahme sowie in der anschließenden Einlagenfertigung und macht die Verbindung von Lifestyle und nachhaltigem Wohlbefinden so unkompliziert wie nie zuvor.

 

Die maßgefertigten Schuheinlagen von fyss eignen sich für jeden geschlossenen Schuh. Weitere Informationen und die Einlagen samt Abdruckset und inklusive vorfrankiertem Rücksendeetikett sind online auf www.fyss.com bestellbar. Die Lieferung der von Hand gefertigten Einlagen erfolgt innerhalb von zehn Tagen.

(JT Mai 2022)

Foto © Mila Zytka, Illustration: Pinterest

Nicht ohne meine Skergeth

 

Die Taschen von Modedesignerin JULIA SKERGETH sind nicht nur formvollendet im Design, sondern allen voran nachhaltig und zeitlos schön.

Wie man seine Quilted Bag trägt, ist eine Frage der Kreativität. Ob ganz simpel in der Hand, mit dem opulenten Scrunchie Strap oder den extravaganten Cross Body Chains, Ton in Ton oder als Mix & Match-Prinzip. Das entscheidet jeder für sich und zwar nach Anlass oder Lust und Laune.

 

Den imposanten Scrunchie Strap gibt es in kurzer und langer Variante. Ob man die Scrunchie Couleur monochrom zur Tasche oder in einer ganz anderen Farbe dazu kombiniert, erlaubt ist, was gefällt.

 

Weitere Infos unter www.juliaskergeth.com

(JT 2022)

Photography: Theresa Kaindl (@theresakaindl)

Model: Samira (@samiralorene) via HERModelmanagement (@her.management)
Hair & Makeup: Katja Maassen (@katjamaassen)
Styling: Saskia Schmidt (@saskia.schmidt)

Begleiter in allen Lebenslagen

 

Herkömmliche Funktionstaschen sind meistens nur eines, nämlich praktisch. Der Stylefaktor bleibt dabei meistens auf der Strecke.

Ab sofort lässt sich mit der XXL HOLDIE Bag® „praktisch“ mit „stylisch“ perfekt kombinieren - und das noch zusätzlich mit Hitzeisolationseffekt.

 

Ob in der City beim Shoppen, beim Sport, unterwegs am Strand oder in den Bergen – die HOLDIE Bag® ist ein wunderbarer Begleiter für alle Lebenslagen. Sie ist sehr groß oder auch mal kleiner, sie lässt sich ganz flach zusammenfalten oder einrollen, sie ist wasserfest und abwischbar und ihr hitzeabweisendes Material hält den Inhalt kühler als in herkömmlichen Funktionstaschen. Mit ihrem ästhetischen Design macht die HOLDIE BAG® auch als Reisetasche bei der An- und Abreise im schicken Hotel eine gute Figur.

 

Die praktische Tasche wird größtenteils aus Polyethylen der oberösterreichischen Firma Lenzing Plastics hergestellt. Das auf der Tasche befindliche H – wie HOLDIE - wird aus den eco-friendly HOLDIE Maskenbändern gefertigt, die als Ausschussware nicht im Verkauf gelandet sind.

Die HOLDIE Bag® gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Einmal quasi im Satellite-Style in Silber, und in dezentem Grau für jene, die es lieber nicht so schillernd mögen. Dafür wird einfach die Rückseite des Materials verwendet.

 

Die Tasche hat an der Oberkante eine Gesamtlänge von 90 cm, die durch die seitlich angebrachten Druckknöpfe auf 70 cm reduziert werden kann. Die Höhe beträgt 37 cm. Der Boden der Tasche ist 52 cm lang und 35 cm breit. Die Träger lassen sich, mit einer Länge von 78 cm, bequem um die Schulter tragen, oder auch als kurzer Henkel (28 cm).

Es gibt sie im Webshop www.holdiebag.com

 

(JT 2021)

Fotos: onetwohold

 Damit geht es sich besser!

 

In der Lindengasse 2 im 7. Wiener Bezirk gibt es nun den ersten woody Store (Shopdesign by Studio Calas) außerhalb von Kärnten.

Unverwechselbare Designs, hoher Tragekomfort und höchste Qualität der handgefertigten woodys sind die Grundlagen für den Erfolg des Familienunternehmens, das es seit 1922 gibt. Die einzigartigen Holzschuhe der Familie Piroutz mit der biegsamen Holzsohle, in vielen attraktiven Modellen, werden ganz nach dem Motto „zum besser Gehen“ heute schon auf der ganzen Welt getragen (sogar Papst Franziskus besitzt ein Paar!) und können nun auch in Wien persönlich erworben werden.

 

Ein besonderes Highlight ist eine Weltneuheit, die in der Schuhmanufaktur in Sittersdorf nachhaltig produziert wird: die ersten Sneakers mit der biegsamen Holzsohle, die ein natürliches und bequemes Abrollen ermöglicht, machen die Palette der woody-Holzschuhe mit coolen Designs um ein must-have reicher. Die woody-Sneakers schonen die Gelenke, sorgen für eine verbesserte Haltung und ein gesundes Fußklima.

 

woody Schuhe stehen für Tragekomfort und Fußgesundheit und viele Jahre Freude!

Weitere Informationen unter www.woody.co.at

(JT 2020)

Fotos: woody, Illustration: Pinterest

Design your own Shoes!

 

HUMANIC beweist einmal mehr Gespür für einzigartiges Kundenservice und etabliert als erster und einziger Schuhhändler in Österreich ab sofort die Möglichkeit, seine eigenen Herrenschuhe an einem 3D Konfigurator in der Filiale am Stephansplatz in Wien zu gestalten. Perfekt zum Fuß passend und in einer italienischen Manufaktur hergestellt!

 

Das Unternehmen kooperiert mit dem italienischen Start-Up DIS (design your own shoes) und leistet damit Pionierarbeit. Persönliches Design, eine perfekte Passform und italienisches Schuhmacherhandwerk der ganz besonderen Art zu einem Preis ab € 350, der unter dem von qualitativ vergleichbaren Maßschuhen liegt.

 

Das Sortiment umfasst 39 unterschiedliche Modelle und reicht vom klassischen Oxford bis hin zu Boots und lässigen Sneakers. Ist das Wunschpaar gewählt, unterstützt fachkompetentes Personal bei der Anprobe von Musterleisten zur Bestimmung des „Perfect Fit“. Alle Leisten sind in allen Halbgrößen zum Probieren verfügbar. Die gewünschte Machart kann an Musterschuhen ausgewählt werden, genauso wie Leder und Farbe aus der vorhandenen Materialbibliothek. Der letzte Schliff zum individuellen Schuh ist – wenn gewünscht – noch ein Monogramm im oder am Schuh. Da alle Daten aufbewahrt werden, kann der nächste Schuh auch ein persönliches Geschenk sein.

Das fertige Modell wird mit Echtheitszertifikat auf Wunsch direkt nach Hause, oder in die Filiale am Stephansplatz zur Abholung geliefert.

 

Design your own Shoes – ein Erlebnis für passionierte Ästheten und das perfekte Geschenk für unkonventionelle Individualisten!

Herrenschuhe - made to order! 

(JT 2019)

Fotos: Humanic

Keine Blasen mehr – egal welche Schuhe Sie tragen! 

 

Na, wie klingt das in Ihren Ohren? Wie Musik! Alle, die unter Blasenbildung – speziell bei neuen Schuhen – leiden, können ja ein Lied vom Leid singen. Aber Abhilfe naht!

PreHeels ist ein Spray, das Blasenbildung aufgrund von Reibung und Scheuern verhindert. Es wirkt wie ein durchsichtiger, maßgefertigter Schutzschild für die Haut. Das Spray bildet beim Trocknen einen starken und flexiblen Polymerfilm, der sich genau der Form der Füße anpasst. 

 

Die Vorteile von PreHeels sind ein 20x besserer Schutz als jeder Wachsstift, Unsichtbarkeit, es ist atmungsaktiv, effektiv und sicher, hyperallergen, von Hautärzten empfohlen, es enthält keine Weichmacher, Parabene oder Sulfate und es wurden bei der Entwicklung keine Tierversuche gemacht.
Das Spray reicht für 40 Anwendungen und der Preis pro Anwendung kommt ca. 70% günstiger als ein Blasenpflaster.
Erhältlich ist PreHeels bei Nägele & Strubell und Kussmund.

 

Adieu, schmerzhafte Blasen!

(JT 2018)

Schöne Schuhe brauchen allerfeinste Pflege

 

ShoeVictims sei ans Herz gelegt, dass ihre Lieblingstreter liebevoll gepflegt werden müssen, damit sie sich länger daran erfreuen können.

Die allerbeste Pflege für die Fußkleider (und Handtaschen usw.) bietet die Marke Pep*up von Christine und Manfred Rainer aus Stainz (www.pep-up.eu) mit einer kleinen, sehr sehr feinen Reihe von Produkten.

 

Neben der klassischen Pep*up Leder-Pflege mit ZitronengrasÖl oder der Pep*up Velourspflege mit JojobaÖl sind besonders der Pep*up DeoSpray zur Pflege und Vitalisierung von Fuß und Schuh hervorzuheben und der neue Pep*up Lemon DeoSpray zur Erfrischung und Desinfektion der Lieblingsschuhe, wobei Zitrone reinigend wirkt und vom entzündungshemmenden Weihrauch bei der Hautgesundheit unterstützt wird.

 

Pep*up peps you up!

(JT 2018)

Illustration: Pinterest