Unauffällig war gestern

 

Bei Humanic (www.humanic.net) trifft in der neuen Herbst-/Winter-Damenschuh-Kollektion 2017/18 Vintage-Charme der schillernden 1980iger Jahre auf stylishe Opulenz.

 

Ganz starke Auftritte in feinstem Velours, Samt oder Brokat – die chicen Treter passen auch ganz hervorragend zur angesagtenTrachtenpanier für all die Wald- und Wiesnfeste! – kommen in Form von Overknees, Glitzer-Heels, boho-liken Schnürstiefeln oder als Ballerinas mit Fellbommeln daher.

 

Der Look ist stadtfein und passt super zu den im Herbst so modischen Maxi-Kleidern mit floralen Prints – aber echte Fashion-Queens peppen einfach jedes Outfit vom Sweater bis zur Skinny Jeans gekonnt damit auf!

(JT Aug. 2017)

 

ReadyForWiesn

 

Wiener Wiesn, Oktoberfest und Trachtenpärchenball rücken immer näher. Feuerwehrfeste und Kirtage aller Art sind schon in vollem Gang.
 
Fashionistas der Neigungsgruppe „Kirmesbude“ sind schon fleißig auf der Suche nach Accessoires im TrachtenStyle. Bei Salamander findet jede die passenden Schuhe und Taschen zum DirndlOutfit. Wir empfehlen die Pumps Velvet und die Stiefeletten Flowers und Everybody von Salamander und die Tasche Roses von Maliparmi.
 
So geht Wiesn-Chic!

(JT Aug. 2017)

Fotos © Salamander

Eleganz mit Glanz

 

Das österreichische Fashion Label MARC ALEX  von Designer Marcus Alexander hat den ersten Store in der Wiener Innenstadt im Marriott Hotel am Parkring eröffnet (www.marc-alex.at).

Der exklusive Shop ist ein Hotspot für alle Leder- und Fellliebhaber. Die klassisch elegante Einrichtung im kleinen Geschäft bietet idealen Raum, das edle Sortiment kennen zu lernen.  ist der Shop immer Dienstag bis Freitag von 16.00 bis 20.00 Uhr und samstags von 12.00 bis 16.00 Uhr. 

 

Das hochwertige Sortiment für Damen und Herren reicht von Taschen klassischer Eleganz als Limited Editions, sportlichen Weekender-Bags, coolen Sneakers und edlen Stiefletten über elegante Mäntel und stylishe Jacken bis zu iPad Cases und Börsen. Das schlichte Design in Form und Farbe, mit der Kombination exotischer Materialien wie Leder und Fell, ist gespickt mit charmanten Details. Diese Liebe zum Detail, die Exklusivität und Einzigartigkeit zeichnen das Label aus, das seit 2012 besteht. Seit 2013 wird die Mode in kleinen Betrieben in Italien hergestellt. Dort arbeiten Nähereien und Profis an den hochwertigen Produkten. Das MARC ALEX Design entsteht durch erlesene Handwerkskunst. Jedes Stück wird limitiert produziert und bleibt so gut wie einzigartig.

Die Mode richtet sich an Kunden, die großen Wert auf Qualität, Tradition und Exklusivität legen.

 

(JT März 2017)

Mit Schirm, Charme und … Gummistiefel!

 

In der kühlen Jahreszeit regnet es doch häufiger als uns lieb ist, da sind wir dann auch ein bisschen mieselsüchtig … aber für grausliches Schmuddelwetter gibt es ja die wirklich chicen Rainbooties von Havaianas!

 

Die neuen Stiefelettenmodelle sind absolute Must-Haves. Die Rainboots sind in zwei farbenfrohen Pastelltönen, glänzenden Metallic- sowie angesagten Matttönen erhältlich.

Das bequeme Allroundtalent passt sowohl zur Skinnyjeans, als auch zum eleganten Office-Look. So ist man perfekt für Ausflüge aufs Land ausgestattet, aber auch für die alltäglichen Wege in der Stadt gut gerüstet .

Erhältlich sind die Produkte im Onlineshop unter www.havaianas-store.com/de

 

So ausgestattet können wir beschwingt mit Georg Danzer „Hupf in Gatsch …“ trällern!

 

(LT 2016)

Neues Konzept. Neuer Schuh.

 

Furoshiki bezeichnet die japanische Kunst des Einpackens.
Auch das neue Schuhkonzept von VIBRAM ist eine Verpackung - für die Füße. Und was für eine. Auf jeden Fall eine geniale Idee!

 

Furoshiki ist kein Sportschuh und kein Trainingsschuh, sondern einfach nur ein Schuh! Extrem bequem, extrem leicht, ein idealer Reisebegleiter.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Sport Spezial telefonisch unter 0512-583577 oder per email an office@sportspezial.at

 

 

(LT 2016)

 

Schöne Schuhe brauchen allerbeste Pflege

 

Shoe-Victims sei ans Herz gelegt, dass ihre Lieblingstreter liebevoll gepflegt werden müssen, damit sie sich länger daran erfreuen können. Die allerbeste Pflege für die Fußkleider (und Handtaschen usw.) bietet die Marke Pep*up von Manfred Rainer aus St. Stefan ob Stainz (www.pep-up.eu) mit einer kleiner Reihe von Produkten.

 

Eine Weltneuheit ist der handwerklich in Österreich gefertigte Pep*Up ImprägnierSpray - ohne Paraffine, hautfreundlich, biologisch abbaubar, ohne Tierversuche und ohne Alkohol. Der Spray ist eine neuartige Oberflächenimprägnierung für Rau-. Velour-, Nubuk-Leder und alle Textilien. Er imprägniert unsere Lieblingsprodukte und damit behalten sie die volle Atmungsaktivität. Veredelt wurde das Produkt mit österreichischem Bio-Rosmarin Öl, das eine desinfizierende Wirkung bewirkt und das Leder bzw. die Textilie erfrischt und schützt. Pep*Up Imprägnier Spray, ein Lizenzprodukt der Steirischen Industriechemie, wird auf das trockene, gesäuberte Lieblingsprodukt gleichmäßig aufsprüht und sollte für eine optimale Imprägnier-Wirkung 24 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen.

 

Pep*Up peps you up!

  

(LT 2016)