Zu Ostern muss es eben Ei sein!

 

Die OsterhäschenParade steht schon in den Startlöchern und wartet darauf,

die von Ihnen liebevoll mit allerlei Tand und Leckereien

gefüllten OsterNestchen zu verstecken

(wir werden natürlich wieder quer durch alle Rubriken Geschenke- und DekoTipps

für Sie zusammentragen, die Sie sich im Lebensmittel- und Drogeriemarkthandel

besorgen können oder online ordern müssen)

– ob zuhause hinter der Couch oder im Kuchlkastl, im eigenen Garten,

am Balkon oder auf der Terrasse,

man wird sehen, was der Wettergott für uns bereit hält!

Ganz im Freien wird es leider aufgrund der „Corontäne“ heuer nicht möglich sein.

 

Für die Osterfeier müssen wir ein wenig improvisieren,

denn zu einem Gottesdienst können wir heuer nur virtuell und unser Kreuzweg heißt Corona.

Es gibt eine Gratis-App für Ostergottesdienst unter http://www.glaubenleben.at/

und Anleitungen für Hausgottesdienste unter https://www.netzwerk-gottesdienst.at/

Livestreams der Erzdiözese Wien finden sich unter

https://www.erzdioezese-wien.at/morgenmesselive

und evangelische Livestreams unter

https://evang.at/mitfeiern-im-internet-pfarrgemeinden-streamen-ihre-gottesdienste/

 

Überraschen Sie doch Ihre Lieben mit unserem feinen Cocktail-Tipp!

Der „Tampier-Bunny-Flip“

ist nämlich nicht nur ein Hingucker am Festtagstisch,

sondern schmeckt auch köstlich.

Geben Sie in ein hohes Cocktailglas Eiswürfel, dann gießen Sie 1/16l Eierlikör darüber

und füllen mit Frucade-Light nach Belieben (oder nur mit Prosecco oder mit beidem) auf.

Cin-cin!

 

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen

– mit der dringenden Empfehlung, dass Sie ohne Besuche zu machen oder zu empfangen

die Hasen hoppeln lassen

und der miese Virus damit außen vor bleibt!

 

Feines OstereierSuchen

wünscht Ihnen trotz all der Widrigkeiten

herzlichst, Ihre Lilly Tampier

Illustrationen: Pinterest, Envisioning the American Dream

O sole mio

 

Endlich wirft sich die Sonne wieder in Pose!

Wir Sommerkinder konnten sie ja kaum erwarten.

Auf ins Freie ist die Devise aller Sonnenhungrigen – wäre da nicht die Corontäne.

 

Egal, ob Sie jetzt im Garten arbeiten,

auf der Terrasse Ihren Espresso genießen, mit dem Rad unterwegs sind,

kleine Spaziergänge unternehmen oder einfach nur beim Fenster rausschauen –

bitte niemals ohne Sonnenschutz. Auch nicht kurz!

Eincremen müssen Sie sich immer, die Haut verzeiht die Sonne und das Licht nie.

 

Besonders Kinder sind gefährdet. Kleinkinder sollten bis 3 Jahre

gar nicht der Sonne ausgesetzt sein. Wir sind da ganz „streng“,

denn Sonnenschäden führen im Laufe der Jahre zu lichtbedingter Hautalterung,

sprich Falten und dunkle Flecken und können schlimmstenfalls Hautkrebs auslösen.

 

Es gibt für alle Hautbedürfnisse von Klein und Groß fantastische Sonnenpflegeprodukte,

die die Haut schützen und ihre Gesundheit bewahren,

denn so ein Sonnenbrand ist weder chic noch fein.

Folgen Sie unseren Empfehlungen unter Beautiful Life – So beautiful!

 

Also bitte: schmieren, schmieren, schmieren!

Und dann spricht nichts mehr gegen Fun in the Sun –

außer dieser miese Virus, der uns derzeit die Freude an der Freud verhagelt.

 

Herzlichst, Ihre Lilly Tampier

Illustrationen by Gil Elvgren

Tirili, Tirila – der Lenz ist da!

 

Auch wenn er es selbst mancherorts vielleicht noch nicht ganz wahrhaben will

oder sich schon wie ein Sommer aufführt –

der meteorologische FrühlingsBeginn war am 1. März!

Bald verspricht er aber überall den Winterschluss und ein BlütenMeer – der Lenz!

 

Am 20. März um 04.49 Uhr begann der astronomische Frühling

und treibt uns endgültig vor die Tür, die DraußenZeit beginnt,

wenn auch vorläufig nur im eigenen Garten, auf der Terrasse oder am Balkon -

dem CoronaVirus geschuldet.

 

Ein paar Tage später, am 29. März stellen wir dann

um 2.00 Uhr morgens die Zeit auf 3.00 Uhr morgens vor und starten in die Sommerzeit –

die Sonne wirft sich dazu hoffentlich auch in Pose.

 

Als FrühlingsDurstLöscher

-  gegen den restlichen Winterschlaf und etwaige Frühjahrsmüdigkeit -

mixen wir uns einen

Lilly's Liquid Lunch.

Dafür füllen wir in ein großes Weinglas Eiswürfel, 4cl Gin,

1/8l oder mehr Steirischen SchilcherFrizzante

und nach Wunsch noch Soda,

rühren kurz mit einem Spritzer Zitronensaft um – Cin Cin!

 

Küss‘ die Hand, schöner Lenz!

 

Herzlichst, Ihre Lilly Tampier

Textauszüge nach einem Song der EAV

Illustrationen by Gil Elvgren und William Medcalf

Just Tampier feiert 4. Geburtstag

 

Es ist kaum zu glauben, aber wahr –

Just Tampier hat schon vor 4 Jahren das Licht der feinen Welt erblickt!

 

Wir sagen „Dankeschön!“ für Ihren großen Zuspruch,

Ihr Feedback und Ihre Anregungen

- denn nur mit Ihnen und durch Sie sind wir, was wir sind -

und sind schon ganz gespannt auf das,

was weiterhin so kommt an feinen Dingen,

die wir mit Ihnen teilen können!

 

Während wir Champagner schlürfen und alles oh là là finden würden, wäre da nicht der CoronaVirus,

hören wir in Endlosschleife “Believer“ von den Imagine Dragons,

„Move in the Right Direction“ von Gossip und „Feelin' alright?“ von Joe Cocker

und shaken wild ab!

Ein bisschen Spaß muss auch in schweren Zeiten sein. 

Feiern Sie doch mit uns,

denn  unter allen Gratulanten, die uns ihre

Glückwünsche bis zum 6. April 2020 um 12.00 Uhr

mit dem Kennwort „Geburtstag“

an tampier@gmx.net  senden,

verlosen wir zwei SurpriseGoodieBags von Nivea,

einen mit schönen Überraschungen für „sie“, einen für „ihn“!

 

Herzlichst,

Ihr Feingeist Lilly Tampier

Illustrations: Pinterest

 

 

Die Farbe des Jahres 2020

 

Seit mehr als 20 Jahren hat die Pantone Color of the Year einen maßgeblichen Einfluss auf die Produktentwicklung in zahlreichen Branchen wie Mode, Inneneinrichtung und industrielles Design. Der Auswahlprozess für die Color of the Year erfordert sorgfältige Überlegungen und Trendanalysen. Die Farbexperten des Pantone Color Institute berücksichtigen bei ihren Analysen Farbtrends in der Unterhaltungs- und Filmbranche, in Kunstsammlungen und Werken neuer Künstler, in allen Designbereichen, an beliebten Reisezielen sowie in neuen Life- und Playstyles und im sozioökonomischen Umfeld

 

Die Farbe des Jahres 2020 „PANTONE 19-4052 Classic Blue“ überzeugt mit schlichter Eleganz. Sie erinnert, beruhigend und nachdenklich stimmend, an den Abendhimmel und vermittelt uns ein willkommenes Gefühl von Harmonie und Geborgenheit. Der Blauton fördert eine konzentrierte und klare Denkweise, so dass wir unsere Gedanken besser ordnen und strukturieren können. Gleichzeitig transportiert er auch Optimismus und Lebensfreude. Ausdruck unserer Sehnsucht nach einer verlässlichen und sicheren Basis an der Schwelle zum Eintritt in das neue Jahrzehnt.

(JT 2020)

Fotos/Text: fashionpress/Webportalis, Illustration: Pinterest