JT's SummerPlaylist

 

Jeder Sommer hat seinen eigenen Soundtrack.

Songs, bei denen wir uns dann später im Jahr an grauen Herbst- und Wintertagen

wehmütig an einen Sommerflirt, den Geruch von Sonnencreme

und an laue Nächte erinnern.

 

Welche Musik läuft denn in diesem speziellen Sommer bei Ihnen immer

beim Grillen, beim Autofahren, auf GartenPartys oder am Strand am Baggersee

– und schafft den Rhythmus, bei dem man mit muss?

Welches Lied ist Ihr ultimativer SommerHit 2020?

Eine Spurensuche …

 

Wir können uns ja nie so richtig entscheiden

und haben uns daher für heuer eine Playlist gemacht

mit unseren ultimativen DanceHits zum CoronaGedankenAbschütteln:

 

Brass Devil von Parov Stelar

Marie von Alle Achtung

Alte Seele von Lemo

Mambo No. 5 von Lou Bega

Paloma Blanca von George Baker Selection

La Bamba von Ritchie Valens

Hey Mambo Italiano von Dean Martin

Strade del Sole von Rainhard Fendrich

Walking On Sunshine von Katrina & The Waves

Bamboleo von den Gipsy Kings

 

Schreiben Sie uns doch Ihren Vorschlag für Ihren perfekten SommerHit

per email an tampier@gmx.net mit Kennwort „Sommerhit 2020“

bis spätestens 7. August 2020.

Unter allen Einsendungen verlosen wir einen SurpriseSummerGoodieBag.

 

Einmal sommerliches Lebensgefühl, bitte!

Aloha, Ihre Lilly Tampier

Illustrationen: Gil Elvgren 2x, Pinterest

School is out for Summer

 

Bald ist es soweit: Endlich Ferien!

Welch Wohltat nach den anstrengenden Wochen

mit HomeSchooling während der Corontäne – sowohl für die Schüler als auch die Eltern!

In den nächsten Wochen haben es die Kids und Studiosi einfach cool.

No Education! No Thought Control!

Wie schon Pink Floyd in ihrem legendären „Another Brick in the Wall“ sangen.

 

Und sollte doch ein Fünfer das Zeugnis verhauen

oder man durch eine Prüfung gerasselt sein,

dann ist das zwar wie ein bisschen Weltuntergang,

aber es heißt trotzdem, die erste Ferienzeit für Erholung zu nutzen.

Der Sommer mag zwar ein wenig verpatzt sein, wenn eine Nachprüfung droht,

aber meist reicht es, im August Gas zu geben, dann muss jedoch gebüffelt werden!

 

Manche können ja à la Falco „Nie mehr Schule, keine Schule mehr“ trällern

– wie wunderbar!

Welch Genuss – bevor der Ernst des Lebens beginnt!

 

Feinen Sommer!

Herzlichst, Lilly Tampier

Illustration by Gil Elvgren, Titelzeile aus einem Song von Alice Cooper

Alles muss raus!

 

Der Sommer ist da, auch wenn er es selbst nicht immer wahrhaben will!

Luftiges Gewand und leichte Schlapferln sind angesagt.

 

In den Geschäften ist schon überall großer Sale –

die Lager sind durch die Corontäne voll,

es gibt heuer besonders viele Schnäppchen.

Da finden wir sicher ein paar chice, supergünstige TrendTeile!

Es gilt „Shop til you drop!“ -

so man denn Kauflust verspürt, die ja allerorten noch ein wenig verhalten ist,

bedingt durch Jobverlust und eisernem Sparverhalten

oder Überdruss nach Sichtung der vollen Kästen während des Lockdowns.

 

Unser Tipp für den SommerSchlussVerkauf:

vermeiden Sie den Kauf von SchrankHütern

und das Anhäufen von zukünftigen SecondHandShopDingen!

Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob Sie wirklich das quietschgelbe Paar Sandalen brauchen,

das 10. weiße T-Shirt und die knallbunte Jegging usw.

Das gilt übrigens nicht nur für die Damen!

 

Denken Sie darüber nach, welche Teile sinnvoll sind.

Kaufen Sie nur, wenn Sie bei einem Stück Liebe auf den 1. Blick empfinden

und diese sich nicht beim 2. als Liebelei herausstellt

und Sie nur etwas für Ihren FlohmarktFundus shoppen!

 

Feine Einkaufstage und erfolgreiches „Wühlen“

wünscht Ihnen trotzdem herzlich

Ihre Lilly Tampier

Illustrationen: Michael Silver, Dick Sargent, Pinterest

Summertime and the Livin' is easy

 

Summer Opening war heuer am 20. Juni um 23.44 Uhr!

 

Wobei: nach meteorologischer Definition begann der Sommer auf der Nordhalbkugel

ja bereits am 1. Juni 2020.

Der Neigungsgruppe Sommer ist das egal,

sie erfreut sich der Sonne und Hitze zu jeder Zeit!

Also auf in Richtung Outdoor-Saison.

Darauf freuen sich heuer alle - besonders nach dem April-Wetter im Mai

und den dunklen Tagen der langen Corontäne!

 

Von der SommerSonnenwende an geht’s zwar bergab,

weil die Tage wieder kürzer werden,

aber wir werden sie – und erst die kurzen Nächte! - umso mehr in vollen Zügen genießen.

 

Dazu trinken wir einen „Tampierella“:

4cl Ramazzotti Rosato und 2 Spritzer Limettensaft auf Eis,

aufgespritzt mit Rosé-Champagner.

Cin-cin!

 

Wir feiern im Sonnenlicht, tanzen unterm Sternenhimmel zu Parov Stelar's „Brass Devil“

und schmettern beherzt unsere alltime LieblingsSommerHits

wie „Azzurro“ von Adriano Celentano, „Summer in the City“ von Joe Cocker

und „Cake By The Ocean“ von DNCE!

Ein wenig "Sex Bomb" von Tom Jones muss auch noch sein!

 

Feel the Beat of Summer!

 

Herzlichst, Ihre Lilly Tampier

Titelzeile aus einem Song von Ella Fitzgerald

Illustrationen: Ellen Barbara Segner, Pinterest, Gil Elvgren

O sole mio

 

Die Sonne wirft sich wieder in Pose!

Wir Sommerkinder konnten sie ja kaum erwarten.

Auf ins Freie und ab in die Bäder ist die Devise aller Sonnenhungrigen

– wäre da nicht die Corontäne.

 

Egal, ob Sie jetzt im Garten arbeiten,

auf der Terrasse Ihren Espresso genießen, mit dem Rad unterwegs sind,

kleine Spaziergänge unternehmen oder einfach nur beim Fenster rausschauen –

bitte niemals ohne Sonnenschutz. Auch nicht kurz!

Eincremen müssen Sie sich immer, die Haut verzeiht die Sonne und das Licht nie.

 

Besonders Kinder sind gefährdet. Kleinkinder sollten bis 3 Jahre

gar nicht der Sonne ausgesetzt sein. Wir sind da ganz „streng“,

denn Sonnenschäden führen im Laufe der Jahre zu lichtbedingter Hautalterung,

sprich Falten und dunkle Flecken und können schlimmstenfalls Hautkrebs auslösen.

 

Es gibt für alle Hautbedürfnisse von Klein und Groß fantastische Sonnenpflegeprodukte,

die die Haut schützen und ihre Gesundheit bewahren,

denn so ein Sonnenbrand ist weder chic noch fein.

Folgen Sie unseren Empfehlungen unter Beautiful Life – So beautiful!

 

Also bitte: schmieren, schmieren, schmieren!

Und dann spricht nichts mehr gegen Fun in the Sun –

außer dieses miese Virus, das uns derzeit die Freude an der Freud verhagelt.

 

Herzlichst, Ihre Lilly Tampier

Illustrationen by Gil Elvgren

Die Farbe des Jahres 2020

 

Seit mehr als 20 Jahren hat die Pantone Color of the Year einen maßgeblichen Einfluss auf die Produktentwicklung in zahlreichen Branchen wie Mode, Inneneinrichtung und industrielles Design. Der Auswahlprozess für die Color of the Year erfordert sorgfältige Überlegungen und Trendanalysen. Die Farbexperten des Pantone Color Institute berücksichtigen bei ihren Analysen Farbtrends in der Unterhaltungs- und Filmbranche, in Kunstsammlungen und Werken neuer Künstler, in allen Designbereichen, an beliebten Reisezielen sowie in neuen Life- und Playstyles und im sozioökonomischen Umfeld

 

Die Farbe des Jahres 2020 „PANTONE 19-4052 Classic Blue“ überzeugt mit schlichter Eleganz. Sie erinnert, beruhigend und nachdenklich stimmend, an den Abendhimmel und vermittelt uns ein willkommenes Gefühl von Harmonie und Geborgenheit. Der Blauton fördert eine konzentrierte und klare Denkweise, so dass wir unsere Gedanken besser ordnen und strukturieren können. Gleichzeitig transportiert er auch Optimismus und Lebensfreude. Ausdruck unserer Sehnsucht nach einer verlässlichen und sicheren Basis an der Schwelle zum Eintritt in das neue Jahrzehnt.

(JT 2020)

Fotos/Text: fashionpress/Webportalis, Illustration: Pinterest