Sommer, Sonne, Tschauner

 

Die Tschauner Bühne startet in die 115-jährige Jubiläumssaison wieder mit begeisternden Vorstellungen, die ihr Publikum in den Bann ziehen und für einen spaßigen Hochgenuss des Sommers sorgen.

Die Erwartungen sind wie jedes Jahr hoch, doch die Tschauner Bühne hält, was sie verspricht, nämlich ein Programm, das keine Wünsche offenlässt.

Neben Highlights wie der Jubiläums-Sommernacht des Rock’n’Roll durch 
MONTI BETON, dem Auftritt der VIENNESE LADIES, sowie einer Fülle an Kinderprogrammen und dem neuen Stegreifstück "GLEICH UND GLEICH VERMÄHLT SICH GERN" mit einem Tschauner-Debüt von Drag Queen Grazia Patricia, kommt es auch zu einer Wiederaufnahme der Stegreif Revue "TSCHAUNER ENTERPRISE", die das Publikum bereits im Vorjahr begeisterte.

Der  "SALON PITZELBERGER" bringt eine Stegreif Operette voller Esprit und ohne Musik auf die Bühne.

DIETER CHMELAR & JOESI PROKOPETZ bieten "Evergrins" und KATHARINA STRASSER & BAND spielen auf usw. usw.

 

Näheres zum Spielplan und den Ticketinformationen unter www.tschauner.at

(JT Juni 2024)

Plakatfoto: Tschauner Bühne GmbH, Foto Außenansicht © Thomas Peschat 

Grusel-Komödie beim Theatersommer Haag

 

Der Horror-Klassiker Dracula von Bram Stoker wird 2024 beim Theatersommer Haag als erschreckend lustige Komödie „Dracula – eine Horror-Komödie“ unter der Regie von Alexander Pschill und Kaja Dymnicki inszeniert. Es geht nach Transsilvanien und London.

Intendant Christian Dolezal, der den Professor Gabriel van Helsing spielen wird, freut sich auf einen Sommer zum Gruseln und zum Lachen. In der Hauptrolle ist Aleksandra Corovic, die den Dracula verkörpern wird, zu sehen.

Die Premiere ist am 26. Juni 2024 um 20.30 Uhr, gespielt wird bis 27. Juli.

 

Und natürlich – dafür steht Haag seit vielen Jahren – wird es wieder musikalisch. Das Philharmonic Rock Orchestra Haag, Die Staatskünstler, Maschek und Mnozil Brass werden den Theatersommer mit ihren Programmen besuchen. Birgit Minichmayr und Alois Mühlbacher mit dem Streichquartett Sonare geben „Die souveräne Leserin“.

 

Karten können online über die Homepage www.theatersommer.at (hier finden sich auch alle Programmdetails) oder direkt über das Theatersommer-Kartenbüro Tel. 07434/44600 gebucht werden.

(JT Juni 2024)

Foto Tribüne by Bruno Klomfar, Plakat Dracula ©HaagKultur GmbH 

Trommelkunst

 

Die weltbeste Taiko Truppe YAMATO – The Drummers of Japan kommt vom 17. bis 22. Dezember 2024 nach Wien ins Museumsquartier, Halle E.

 

Die neue Show „Hinotori – Die Flügel des Phönix“ verspricht eine energiegeladene Mischung aus traditioneller Trommelkunst und theatralischer Performance. Das Publikum kann sich auf die atemberaubende Kraft und Schönheit der japanischen Trommelkunst freuen!

 

Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Nationale Ticket-Hotline: www.oeticket.com und 0900 9496096 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), online unter www.atgtickets.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen unter www.yamato-show.de und www.atgtouring.de

(JT Mai 2024)

Fotos: ATG

Bühnenspektakel

 

Exzentrisch, skandalös, provokant, übermütig und mit einer großen Portion Humor präsentiert die faszinierende "Fashion Freak Show" 50 Jahre Couture des "Enfant terrible der Mode" Jean Paul Gaultier -  vereint mit Underground- und Popkultur der 1970er bis 1990er Jahre

Das Spektakel wird im Juli 2024 erstmalig in Österreichs Hauptstadt in der Wiener Stadthalle, Halle F, gastieren. Am 10. Juli 2024 um 20.00 Uhr ist die Galapremiere unter Anwesenheit von Jean Paul Gaultier.

 

Das Publikum erlebt in einer bombastischen Show das turbulente Leben und die Karriere des letzten großen Couturiers unserer Zeit.

Die Produktion ist eine explosive und geniale Mischung aus Varieté, Burlesque, Tanz, Artistik, Erotik, Fashionshow und Partymusik.

In dieser außergewöhnlichen Produktion stehen großartige Schauspieler zusammen mit exzellenten Tänzern und fabelhaften Zirkusartisten auf einer Bühne. 

 

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter www.oeticket.com und unter www.semmel.de und www.showfactory.at
Weitere Informationen unter www.jpgfashionfreakshow.com

(JT Mai 2024)

Fotos. Fashion Freak Show, Szenefoto © Mark Senior

Freiluftbühne am Belvedere

 

Das THEATER IM PARK am Belvedere, die Freiluftbühne im unvergleichlich schönen Schwarzenberggarten, startet 2024 in die bereits fünfte Saison.

Der prachtvolle englische Landschaftsgarten, der die Besucher glauben lässt, sie seien im Wald,

ist eine wunderbare Location für das Programm der Theaterbetreiber Michael Niavarani und

Georg Hoanzl.

Vom 24. Mai bis 19. September 2024 werden wieder hochkarätige Künstler das Publikum im einmaligen Parkambiente willkommen heißen. Das vielfältige Programm punktet mit Stars aus

Kabarett, Comedy, Klassik, Jazz, Wienerlied, Musical, Literatur, Philosophie und mit der Fortsetzung

der Eigenproduktion „Sommernachtstraum“.

 

Als besonderen Bonus erhalten die Besucher des THEATERS IM PARK am Tag der Veranstaltung

oder am Folgetag freien Eintritt in das Museum im Oberen Belvedere (gegen Vorlage des

THEATER IM PARK-Tickets an der Kassa des Belvedere, nach Verfügbarkeit).

 

Weitere Informationen zum Programm und den Tickets unter www.theaterimpark.at

(JT Feb. 2024)

Fotos: Theater im Park © Lukas Fassl, Logo TIP

Die Magie von MAMMA MIA!


MAMMA MIA! ist die mitreißende Geschichte einer Mutter, ihrer Tochter und drei potenzieller Väter, verknüpft mit zeitlosen ABBA-Songs. 22 der größten Hits von ABBA werden in eine bewegende und zugleich lustige Handlung verwoben und sorgen so für einen fröhlichen MusicalAbend für die gesamte Familie.

Vom 27. November bis 8. Dezember 2024 gastiert das sensationelle Feel-Good-Musical in der 

Wiener Stadthalle, Halle F.

Die Aufführungen feiern das 25-jährige Jubiläum von MAMMA MIA! seit der Premiere in London im April 1999.

 

Die Musik und Songtexte stammen aus der Feder von Benny Andersson & Björn Ulvaeus.

Das Drehbuch schrieb Catherine Johnson, Regie führte Phyllida Lloyd und für die Choreographie zeichnete sich Anthony Van Laast verantwortlich.  Die Produktion konzipierte Mark Thompson, das Lichtdesign Howard Harrison, das Sounddesign Andrew Bruce & Bobby Aitken und die Musikregie, Zusatzmaterialien und Arrangements stammen von Martin Koch.

 

Karten sind erhältlich bei www.ticketmaster.at Ticket-Hotline: 01-253 888 und www.oeticket.com
Ticket-Hotline 0900-9496096.

(JT 2023)

Foto © Brinkhoff-Moegenburg

ELISABETH und DER TOD

 

Der Musical-Welthit ELISABETH findet aufgrund größter Beliebtheit auch im kommenden Jahr 2024 zum vierten und letzten Mal in konzertanter Version im Ehrenhof von Schloss Schönbrunn statt.

Vom 27. bis 29. Juni 2024 lassen die Vereinigten Bühnen Wien das Publikum am Original-Schauplatz in die berührende Geschichte über Leben, Wirken und Leiden der österreichischen Kaiserin eintauchen.

 

Die Musical-Stars Annemieke van Dam und Gino Emnes werden als ELISABETH und DER TOD zu sehen sein.

Die berühmte historische Kulisse von Schönbrunn bietet ein einmaliges Ambiente für die Musicals-Hits aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze & Sylvester Levay über die Kaiserin. Das Ensemble wird begleitet vom Orchester der Vereinigten Bühnen Wien in großer Besetzung.

Das Publikum darf sich auch 2024 wieder auf ein Konzert-Erlebnis der Extra-Klasse freuen.

 

Weitere Informationen unter www.elisabeth-schoenbrunn.at 

Karten für die Veranstaltung bei www.wien-ticket.at und www.oeticket.com 

(JT 2023)

Foto: Show Factory Entertainment GmbH/Katharina Schiffl